VIA e.V. - Verein für internationalen und interkulturellen Austausch

gemeinnützig

Gründungsjahr: 1992

Auf dem Meere 1-2, 21335 Lüneburg

04131 7097980

Rechtsform: e.V.

Rechtssitz in Deutschland: Lünebeurg

Gemeinnützigkeit: VIA e.V. - Verein für internationalen und interkulturellen Austausch ist als gemeinnützig anerkannt

VIA e.V. - Verein für internationalen und interkulturellen Austausch.img

Unsere Programme

Europäisches Solidaritätskorps (ESK)

18-30 Jahre

2 - 12 Monate

Das Europäische Solidaritätskorps ist ein Programm der Europäischen Union. Es fördert grenzüberschreitende sowie lokale Aktivitäten, die der Gemeinschaft zugutekommen. Mit der Förderung von freiwilligem Engagement und praktizierter Europäischer Bürgerschaft junger Menschen setzt das ESK ein deutliches Zeichen für ein solidarisches und soziales Europa.

...

Internationaler Jugend­freiwilligendienst

17-26 Jahre

6 - 18 Monate

Der Internationale Jugend­freiwilligendienst (IJFD) ist der Auslandsfreiwilligendienst des Bundesfamilienministeriums, der jungen Menschen bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres spannende Möglichkeiten bietet, sich im Ausland zu engagieren. In der Regel findet der Einsatz im sozialen oder ökologischen Bereich sowie in der Friedens- und Versöhnungsarbeit statt.

 

Um möglichst vielen jungen Menschen diese Möglichkeit der Wissenserweiterung zu bieten, unterstützt der Bund die Träger des IJFD mit einem Zuschuss zu den Ausgaben für pädagogische Vorbereitung und Begleitung, Taschengeld, Reisekosten, Unterkunft und Versicherungen (Auslandskrankenversicherung, Haftpflichtversicherung, etc.).

...

weltwärts

18-28 Jahre

6 - 24 Monate

weltwärts bringt Menschen aus Deutschland, Asien, Afrika, Lateinamerika, Ozeanien und Osteuropa durch Freiwilligendienste zusammen. Lernen im gegenseitigen Austausch und die Stärkung internationaler Partnerschaften stehen dabei im Mittelpunkt. weltwärts ist entwicklungspolitisches Engagement, Globales Lernen und Begegnung auf Augenhöhe.

 

Das Programm wurde 2008 vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ins Leben gerufen, um junge Menschen in ihrem Engagement für die Eine Welt zu unterstützen. weltwärts gehen ist seither mit dem entwicklungspolitischen Freiwilligendienst möglich.

...

Europäisches Solidaritätskorps (ESK)

Kurzbeschreibung

Das Europäische Solidaritätskorps ist ein Programm der Europäischen Union. Es fördert grenzüberschreitende sowie lokale Aktivitäten, die der Gemeinschaft zugutekommen. Mit der Förderung von freiwilligem Engagement und praktizierter Europäischer Bürgerschaft junger Menschen setzt das ESK ein deutliches Zeichen für ein solidarisches und soziales Europa.

Kosten für dich

  • Belgien, -
  • Belgien, -
  • Estland, -
  • Bulgarien, -
  • Finnland, -
  • Dänemark, -
  • Estland, -
  • Griechenland, -
  • Finnland, -
  • Frankreich, -
  • Irland, -
  • Griechenland, -
  • Irland, -
  • Kroatien, -
  • Italien, -
  • Kroatien, -
  • Lettland, -
  • Liechtenstein, -
  • Litauen, -
  • Luxemburg, -
  • Malta, -
  • Niederlande, -
  • Norwegen, -
  • Österreich, -
  • Polen, -
  • Portugal, -
  • Rumänien, -
  • Schweden, -
  • Slowakei, -
  • Slowenien, -
  • Spanien, -
  • Tschechien, -
  • Ungarn, -
  • Zypern, -
  • Estland, -
  • Großbritannien, -

Das ist enthalten

  • Verpflegung
  • Reisekosten
  • Versicherung
  • Taschengeld
  • Visum
  • Unterkunft
  • Vor-/Nachbereitung
  • Sprachkurs (teilweise)

Förderprogramme

  • Europäisches Solidaritätskorps (ESK)

Programm wird angeboten seit

1996

Internationaler Jugend­freiwilligendienst

Kurzbeschreibung

Der Internationale Jugend­freiwilligendienst (IJFD) ist der Auslandsfreiwilligendienst des Bundesfamilienministeriums, der jungen Menschen bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres spannende Möglichkeiten bietet, sich im Ausland zu engagieren. In der Regel findet der Einsatz im sozialen oder ökologischen Bereich sowie in der Friedens- und Versöhnungsarbeit statt.

 

Um möglichst vielen jungen Menschen diese Möglichkeit der Wissenserweiterung zu bieten, unterstützt der Bund die Träger des IJFD mit einem Zuschuss zu den Ausgaben für pädagogische Vorbereitung und Begleitung, Taschengeld, Reisekosten, Unterkunft und Versicherungen (Auslandskrankenversicherung, Haftpflichtversicherung, etc.).

Kosten für dich

  • Australien, -
  • Belgien, -
  • Estland, -
  • Finnland, -
  • Frankreich, -
  • Griechenland, -
  • Großbritannien, -
  • Irland, -
  • Kanada, -
  • Neuseeland, -
  • Norwegen, -
  • Polen, -
  • Portugal, -
  • Schweden, -
  • Schweiz, -
  • Spanien, -
  • USA, -
  • Israel, -

Das ist enthalten

  • Reisekosten
  • Taschengeld
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Versicherung
  • Vor-/Nachbereitung

Förderprogramme

  • Internationaler Jugend­freiwilligendienst (IJFD)

Programm wird angeboten seit

2011

weltwärts

Kurzbeschreibung

weltwärts bringt Menschen aus Deutschland, Asien, Afrika, Lateinamerika, Ozeanien und Osteuropa durch Freiwilligendienste zusammen. Lernen im gegenseitigen Austausch und die Stärkung internationaler Partnerschaften stehen dabei im Mittelpunkt. weltwärts ist entwicklungspolitisches Engagement, Globales Lernen und Begegnung auf Augenhöhe.

 

Das Programm wurde 2008 vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ins Leben gerufen, um junge Menschen in ihrem Engagement für die Eine Welt zu unterstützen. weltwärts gehen ist seither mit dem entwicklungspolitischen Freiwilligendienst möglich.

Kosten für dich

  • Benin, -
  • Ghana, -
  • Ruanda, -
  • Südafrika, -
  • Tansania, -
  • Togo, -
  • Uganda, -
  • Argentinien, -
  • Chile, -
  • Costa Rica, -
  • Ecuador, -
  • Kolumbien, -
  • Mexiko, -
  • Peru, -
  • Indien, -
  • Japan, -
  • Kambodscha, -
  • Kirgisistan, -
  • Mongolei, -
  • Russland, -
  • Tadschikistan, -
  • Usbekistan, -

Das ist enthalten

  • Reisekosten
  • Taschengeld
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Versicherung
  • Visum
  • Vor-/Nachbereitung

Förderprogramme

  • Entwicklungspolitischer Freiwilligendienst weltwärts

Programm wird angeboten seit

2008

Organisations­beschreibung

Der Verein für internationalen und interkulturellen Austausch, kurz

VIA e. V., wurde 1992 gegründet. Er ist gemeinnützig, überparteilich und nicht konfessionell gebunden.

 

Wir vermitteln Aufenthalte im In- und Ausland: Freiwilligendienste, längere und kürzere Praktika und Aufenthalte in Gastfamilien.

Mit unserer Arbeit bauen wir Brücken zwischen verschiedenen Kulturen, zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher Ansichten, Werte und Sprache. Mit Programmen des internationalen Austauschs möchten wir Interessierten aus aller Welt die Möglichkeit geben, miteinander zu leben und zu arbeiten, voneinander zu lernen und den eigenen Horizont erweitern. Interkultureller Austausch fördert Toleranz und stärkt die Solidarität in einer globalisierten Welt.

 

Dafür organisieren wir Auslandsaufenthalte, bei denen junge Menschen intensive Einblicke in die Lebens- und Arbeitswelt anderer Länder und Gemeinschaften erhalten.

Mitgliedschaften

Insolvenz­versicherung

Keine Angabe

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 06.08.2021 selbstständig durch die Organisation 'VIA e.V. - Verein für internationalen und interkulturellen Austausch' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!

Ein blaues Fragezeichen auf rosa Hintergrund

Was denkt ihr über unsere Seite?

Wie benutzerfreundlich findet ihr unsere Webseite? Findet ihr die Infos, die ihr sucht? Was für Wünsche oder Anregungen habt ihr? Macht mit bei unserer Nutzer*innen-Befragung! Zur Umfrage