NEWS

  • Internationale Jugendkonferenz: Jetzt anmelden

    "Wir bewegen die Welt von morgen" wird das Thema der Jugendkonferenz vom 19. bis 21. April 2017 in Schwerin sein. Gemeinsam mit anderen Jugendlichen werdet ihr Erfahrungen von Auslandsaufenthalten reflektieren und kritisch hinterfragen. Ihr diskutiert, wieso ein internationaler Jugendaustausch wichtig für ein toleranteres Miteinander sein kann. Gemeinsam könnt ihr Forderungen und Wünsche an die Politik entwickeln und diese mit Bundesministerin Manuela Schwesig persönlich diskutieren.
  • Jetzt für zis-Reisestipendien bewerben

    Ab sofort können sich 16- bis 20jährige bei der zis-Stiftung um 600-€-Stipendien für vierwöchige Auslandsreisen bewerben. Wie gehen die Menschen auf Island mit der Dunkelheit um? Flamenco: Lebensgefühl oder Entertainment? Wie ist die Stimmung in London nach dem Brexit? Sende dein Reisekonzept bis 1. März 2017 ein. Jede Reise wird allein unternommen, Kontakte und Übernachtungen selbstständig organisiert. Nach der Reise schreibst du einen Studienbericht über das gewählte Thema. Mentoren und Workshops unterstützen dich bei den Vorbereitungen.
    © ZIS Stiftung
  • 30 Jahre Erasmus+: Was ist euer schönstes Erasmus-Erlebnis?

    Jetzt seid ihr gefragt! Anlässlich des 30. Jahrestags der Gründung des Erasmus-Programms sucht Erasmus+ nach eurem schönsten Erasmus-Erlebnis. Seid kreativ und sendet bis zum 15. April ein Foto oder ein Video mit einer 100 Wörter langen Geschichte über das „+“ in ErasmusPlus ein. Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas - eure Kreativität wird mit Reisegutscheinen belohnt.
    © European Commission
  • SchülerAustausch-Messe am 18. Februar in Erlangen

    Am kommenden Samstag, den 18. Februar ist die SchülerAustausch-Messe von 10 bis 16 Uhr in Erlangen zu Gast. Dort findet ihr Orientierung zu Wegen ins Ausland. Die führenden seriösen Austausch-Organisationen und Beratungsdienste sowie Botschaften und Konsulate sind vor Ort. Parallel gibt es Erfahrungsberichte ehemaliger Austauschschüler/-innen und Vorträge von Expert/-innen. Am Stand von Eurodesk könnt ihr euch neutral und trägerübergreifend beraten lassen.
    ©Deutsche Stiftung Völkerverständigung
  • Europäisches Solidaritäskorps

    Das Europäische Solidaritätskorps ist eine neue Initiative der Europäischen Union. Es gibt jungen Menschen zwischen 18 und 30 Jahren die Möglichkeit, sich im Rahmen von Freiwilligen- oder Beschäftigungsprojekten in ihrem eigenen Land oder im Ausland zu engagieren, die Gemeinschaften und Menschen in ganz Europa zugutekommen. Ein Projekt dauert zwischen zwei und zwölf Monaten und findet in der Regel in den EU-Ländern statt. Zwar kannst du dich schon jetzt registrieren, da das Europäische Solidaritätskorps aber neu ist, müssen die Organisationen ihre Projektvorschläge erst noch entwickeln, sodass mit der tatsächlichen Auswahl von Teilnehmer/-innen nicht vor dem späten Frühjahr 2017 zu rechnen ist.
    © European Commission
  • Doing Good Challenge

    Team up - Doing good feels good! Jeder kann etwas Gutes tun und sich insbesondere in seiner Region engagieren. Die „Doing Good Challenge" sucht Deutschlands beste Sozialaktionen und soll Jugendliche für soziales Engagement begeistern. Teams, bestehend aus 3 bis 5 Jugendlichen ab 14 Jahren, bestimmen und planen individuelle Sozialaktionen, führen diese durch und dokumentieren sie. Zu gewinnen gibt es eine zweiwöchige USA-Reise, eine einwöchige Reise in ein europäisches Land und einen zweitägigen Aufenthalt im Europapark. Einsendeschluss ist der 19. Mai 2017.
    © Doing Good Challenge e.V.
  • SchülerAustausch-Messe am 18. Februar in Frankfurt a. M.

    Am kommenden Samstag, den 18. Februar ist die SchülerAustausch-Messe von 10 bis 16 Uhr in Frankfurt am Main zu Gast. Dort findet ihr Orientierung zu Wegen ins Ausland. Die führenden seriösen Austausch-Organisationen und Beratungsdienste sowie Botschaften und Konsulate sind vor Ort. Parallel gibt es Erfahrungsberichte ehemaliger Austauschschüler/-innen und Vorträge von Expert/-innen. Das Material von Eurodesk gibt es am Stand des Veranstalters.
    ©Deutsche Stiftung Völkerverständigung
  • Mein Auslandspraktikum - Als Azubi nach China

    Julia und Stefania wollten während ihrer Ausbildung zur Immobilienkauffrau beruflich etwas Neues erleben. Das Abenteuer führte die beiden für ein vierwöchiges Praktikum nach China. Neben kulinarischen Experimenten, begeisterte sie besonders der Einblick in die Arbeitswelt eines für sie bisher völlig fremden Landes. Wie sie sich vor Ort verständigten, ob sie mit dem Essen klarkamen und was sie alles im Praktikum gelernt haben, erfahrt ihr im Video!
    © IBS/NA beim BIBB
  • Interaktive Karte: EVS Hidden Places

    Freiwillige im Ausland lernen in ihrem Einsatzland oft Orte fernab von typisch touristischen Pfaden kennen. "EVS Hidden Places" ist das Projekt eines ehemaligen Freiwilligen mit dem Ziel, auf einer interaktiven Karte diese Reisetipps festzuhalten. Schaut doch mal vorbei und tragt selbst ein paar eurer liebsten "Hidden Places" ein!
    © Hidden Places © OpenStreetMap © MapBox
  • Bewirb dich auf ein Reisestipendium für Reisen durch Europa!

    Du möchtest durch Europa reisen, um seine Länder und Leute kennen zu lernen und besser zu verstehen? Du bist zwischen 17 und 27 Jahre alt und suchst nach einer Möglichkeit, deine Reise zu finanzieren? Bis 19. März kannst du dich für ein Reisestipendium der Schwarzkopf-Stiftung bewerben. Unterwegs sein kannst du dann zwischen 3 und 6 Wochen lang. Für Auszubildende gibt es die Möglichkeit, die Reisedauer auf 2 Wochen zu verkürzen.
    © Robert Neumann - Fotolia.com
  • JugendBildungsmesse JuBi am 18. Februar in Kassel und Recklinghausen

    Kommenden Samstag, den 18. Februar, macht die JugendBidlungsmesse JuBi gleich in zwei Städten Halt. Von 10 bis 16 Uhr könnt ihr euch sowohl in in Kassel als auch in Recklinghausen bei mehr als 30 Austauschorganisationen, Bildungsexperten und Ehemaligen zu möglichen Auslandsaufenthalten während und nach der Schulzeit beraten lassen. Das Material von Eurodesk gibt es am weltweiser-Stand.
    ©weltweiser
  • 30 Jahre Erasmus+

    2017 feiern wir den 30. Jahrestag des EU-Programms Erasmus. Dazu finden im Laufe des Jahres Veranstaltungen in ganz Europa statt - von Konferenzen, Foren und Dialoge, über Feiern, Debatten und Ausstellungen ist alles dabei. Um auf dem Laufenden zu bleiben kann man sich über die neue Website auch für einen monatlichen Newsletter registrieren.
    © European Commission

Youthreporter LogoErfahrungen

eurodesk.tv

Der Europäische Freiwilligendienst
Login
Benutzername:
Passwort: