Pin steckt in Landkarte

Zirkusprojekt "Vida Nueva" in San Isidro/Costa Rica

18-26 Jahre

01.08.2024 bis 31.07.2025

Kosten für Flug, Visum. Unterkunft und Verpflegung müssen selbst getragen werden €

Versicherung, Taschengeld, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 17.04.2024

Noch 4 Tage

Worum geht’s?

Seit mehr als 12 Jahren arbeitet der Verein „Vida Nueva“ im Süden von Costa Rica in sozialen Brennpunkten mit Kindern und Jugendlichen. Neben anderen Projekten hat sich das Zirkusprojekt in den letzten Jahren als kontinuierlichstes und erfolgreichstes Projekt bewahrheitet. Die Jugendzirkusschule „Fantazztico“ ist im Jahr 2002 als eine feste Zirkusgruppe von Kindern und Jugendlichen entstanden, die sich mehrmals in der Woche treffen, um für ihre Präsentationen zu üben. Die Gruppe erhält immer wieder Zuwachs und hat schon viele öffentliche Auftritte hinter sich. Zuletzt die Europa Tour im Herbst 2022, bei der der Zirkus unter anderem auch in Deutschland zu Gast war.

 

Aufgaben:

- Fortführung des Zirkusprojektes mit sozial gefährdeten Jugendlichen

- Leitung offener Trainings

- Organisation und Durchführung von Kursen und Workshops aller Art: Musik, Englisch, Kunsthandwerk, Fußball

- Begleitung und Organisation von Exkursionen und Zeltlagern

- Teilnahme an regelmäßigen Treffen der Freiwilligen

 

Anforderungen:

- Fundierte Sprachkenntnisse in Spanisch und Englisch

- Von Vorteil sind Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit;

- Erfahrung in Jonglage oder Akrobatik oder andere zirkuspädagogische Vorerfahrungen sind hilfreich, aber keine Voraussetzung

- Fantasie, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Offenheit

- Hohes Maß an Selbstorganisation und Selbstmotivation

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Ja

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Lorenz Schuster 0561 71268 31 ausland@sfd-kassel.de

Mehr Infos:

https://sfd-kassel.de/home.html

Dieses Angebot wurde 401 mal angesehen.

Organisation

Sozialer Friedensdienst Kassel

Der Soziale Friedensdienst Kassel (sfd) ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Kassel. Er wurde im Jahr 1984 als eine unterstützende Organisation für Kriegsdienstverweigerer gegründet und entsendet seit 1996 Freiwillige als Alternative zum deutschen Zivildienst im Rahmen des Anderen Dienstes im Ausland (ADiA) zu Partnerorganisationen weltweit. In den letzten Jahren hat sich der sfd zu einer bundesweit anerkannten Organisation für geregelte Freiwilligendienste entwickelt (BFD, FSJ, IJFD).

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 27.04.2023 selbstständig durch die Organisation 'Sozialer Friedensdienst Kassel' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!