Bunte gemalte Weltkarte

Tawuka Secondary School und Kindergarten in Chilumba

18-28 Jahre

01.08.2022 bis 31.07.2023

2700 €

Reisekosten, Taschengeld, Unterkunft, Versicherung, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 02.01.2022

Worum geht’s?

Wenn du Spaß am Unterrichten & am Gestalten von kreativen Projekten hast, dann ist das das richtige Projekt für dich!

In der Nursery School kannst Du mit den Kindern spielen, basteln, das ABC & Zahlen üben, Bilderbücher anschauen, Ausflüge planen, den Kindern bei den Mahlzeiten zur Hand gehen & eigene Ideen umsetzen.

Deine Tätigkeiten in der Primary School könnten sein: die Lehrer_innen im Unterricht begleiten & selbst unterrichten, Klassenzimmer gestalten & künstlerisch-kreative Projekte organisieren.

Im Kindergarten & der Grundschule wird hauptsächlich ChiTumbuka gesprochen. Du solltest anfänglich, bis du die Sprache etwas verstehst, gut mit Gestik, Mimik & Körpersprache kommunizieren können!

 

Aufgaben des_der Freiwilligen:

 

- Unterstützung des Kindergartens, der Grundschule & der Secondary School

- Betreuung der Bibliothek

- Durchführung eigener Workshops, AGs & zusätzlicher Fächer an der Schule

- administrative Aufgaben

- Planung & Durchführung von Schulveranstaltungen, Sportwettkämpfen

 

Weitere Hinweise:

 

- Konsum von Alkohol & Zigaretten ist im Projekt nicht gerne gesehen

- es wird v.a. bei Frauen viel Wert auf angemessene Kleidung gelegt

 

Unterkunft & Verpflegung:

 

- Unterbringung in einem relativ großen einfachen Haus mitten im Dorf nahe der Schule

- für die Verpflegung sorgen die Freiwilligen

 

Voraussetzungen:

 

- gute Englischkenntnisse & Offenheit, ChiTumbuka zu lernen

- Freude an selbstständiger Arbeit mit Kindern & Jugendlichen

- Flexibilität, Verantwortungsgefühl

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Simone Fuchs 022120701121 jgd@kolping.de

Mehr Infos:

www.kolping-jgd.de

Organisation

Kolping Jugendgemeinschaftsdienste

Die Kolping Jugendgemeinschaftsdienste (JGD) sind eine Workcamp-Organisation und Entsendeorganisation für weltwärts-Freiwilligendienste.

Seit fast 70 Jahren bieten wir jungen Menschen Wege ins Ausland und wollen dabei interkulturelle Begegnungen auf Augenhöhe ermöglichen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, faire Reisen mit interkultureller und globaler Bildung zu kombinieren. Mit unseren Freiwilligendiensten und Workcamps soll die Arbeit unserer Projektpartner_innen solidarisch unterstützt werden.

Langfristig möchten wir weltweit ein Bewusstsein für soziale Probleme und globale Ungleichheiten schaffen. Die Kolping JGD möchte einen Teil zur internationalen Völkerverständigung beitragen.