Freiwilligendienste im Ausland

Mitarbeit im Montessori-Kindergarten bei der ELCT in Njombe/Tansania

18-28 Jahre

Tansania, Afrika

01.08.2022 bis 01.08.2023

Der Aufbau eines Spenderkreises wird erwartet. €

Reisekosten, Taschengeld, Unterkunft, Verpflegung, Versicherung, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 28.10.2021

Worum geht’s?

Die ELCT - Evangelical Lutheran Church in Tanzania - fördert benachteiligte Kinder und Jugendliche aus der südlichen Hochlandregion von Tansania, wo sie zahlreiche Kindergärten und Schulen unterhält. Viele Einrichtungen arbeiten nach den Ansätzen der Montessori-Pädagogik, die die Kinder von früh an in ihrer ganzheitlichen Entwicklung zur Selbständigkeit fördern will.

Die Freiwilligen arbeiten im Montessori-Kindergarten in Njombe mit. Sie unterstützen die Pädagog*innen und können in Absprache mit den Pädagog*innen zusätzliche kreative Angebote für die Kinder entwickeln und druchführen. Sie wirken bei der Versorgung und Betreuung der Kinder der Einrichtung mit.

Die Ausreise erfolgt in der ersten Augushälfte für zwölf Monate.

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Martina Kiel 0251-28 46 69 17 martina.kiel@eine-welt-netz-nrw.de

Mehr Infos:

www.eine-welt-netz-nrw.de

Organisation

Eine Welt Netz NRW e.V.

Achtermannstr. 10-12,48143 Münster

Eine Welt Netz NRW e.V.

Das Eine Welt Netz NRW vernetzt seit 1991 das Eine-Welt-Engagement in NRW und setzt sich für globale Verantwortung, Nachhaltigkeit, kulturelle Vielfalt und Menschenrechte ein.