Roman Catholic Boys Junior High School in Hohoe

18-28 Jahre

01.08.2022 bis 31.07.2023

2700 €

Reisekosten, Taschengeld, Unterkunft, Versicherung, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 02.01.2022

Worum geht’s?

Die Stadt Hohoe liegt in der Volta Region 193km von der ghanaischen Hauptstadt Accra entfernt und ist von vielen Bergen umgeben. Das Klima ist tropisch mit Temperaturen zwischen 19 und 29 Grad. In Hohoe leben ca. 56 000 Menschen. Die Infrastruktur ist mit mehreren Banken, Krankenhäusern und Geschäften gut ausgebaut. In der katholischen Gemeinde St. Augustine in Hohoe werden mehrere staatliche katholische Schulen und eine private katholische Schule geführt. Sie verfolgen einen holistischen Bildungsansatz und tragen damit einen großen Teil zur Bildung in der Gemeinde bei. Der Priester der Gemeinde arbeitet seit mehreren Jahren mit deutschen und internationalen Freiwilligen zusammen und fördert somit das Engagement und die informelle Bildung in der Gemeinde und den angeschlossenen Schulen.

Die Freiwilligen werden an der Roman Catholic Boys Junior High School mit Schülern zwischen 12 - 17 Jahren oder an der Corpus Christi Academy mit Schüler_innen und Kindergartenkindern zwischen 4 - 8 Jahren mitarbeiten. Die Schule möchte mit der Unterstützung der Freiwilligen die Motivation, Toleranz & Offenheit der Schüler_innen stärken und den interkulturellen und globalen Austausch anregen.

 

Mögliche Aufgaben des_der Freiwilligen:

 

- Unterstützung der Lehrkräfte im Unterricht

- Anbieten von Workshops, Nachhilfeangeboten, AGs, Sport- oder Computerkursen

- Mithilfe bei der Organisation von Sportveranstaltungen der Schulen

 

Unterkunft & Verpflegung:

 

- erfolgt in einer Gastfamilie

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Simone Fuchs 022120701121 jgd@kolping.de

Mehr Infos:

www.kolping-jgd.de

Organisation

Kolping Jugendgemeinschaftsdienste

Die Kolping Jugendgemeinschaftsdienste (JGD) sind eine Workcamp-Organisation und Entsendeorganisation für weltwärts-Freiwilligendienste.

Seit fast 70 Jahren bieten wir jungen Menschen Wege ins Ausland und wollen dabei interkulturelle Begegnungen auf Augenhöhe ermöglichen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, faire Reisen mit interkultureller und globaler Bildung zu kombinieren. Mit unseren Freiwilligendiensten und Workcamps soll die Arbeit unserer Projektpartner_innen solidarisch unterstützt werden.

Langfristig möchten wir weltweit ein Bewusstsein für soziale Probleme und globale Ungleichheiten schaffen. Die Kolping JGD möchte einen Teil zur internationalen Völkerverständigung beitragen.