(Aus-)Bildungen im Ausland

Schüleraustausch

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, für eine begrenzte Zeit eine Schule im Ausland zu besuchen.

Das Deutsch-Französische Jugendwerk fördert Schüleraustausche durch zwei Programme:

  • Für Schüler/-innen der 8. bis 11. Klasse, die einen Aufenthalt in Frankreich von drei Monaten planen eignet sich das Brigitte-Sauzay-Programm.

  • Schüler/-innen der 8. bis 10. Klassen können mit dem Voltaire-Programm an einem sechsmonatigen Schüleraustausch in Frankreich teilnehmen.

Beide Programme beruhen auf Gegenseitigkeit. In eurer Zeit in Frankreich wohnt ihr in der Familie eurer Austauschpartnerin/eures Austauschpartners und geht dort mit zur Schule. Davor oder im Anschluss an euren Aufenthalt kommt eure Austauschpartnerin/euer Austauschpartner in eure Familie und geht mit euch zur Schule.