Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd)

gemeinnützig

Gründungsjahr: 1949

Sedanstraße 75, 30161 Hannover

0511-13229750

Rechtsform: e.V.

Rechtssitz in Deutschland: Hannover

Gemeinnützigkeit: Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) ist als gemeinnützig anerkannt

Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd).img

Unsere Programme

Internationaler Jugend­freiwilligendienst

17-26 Jahre

6 - 18 Monate

Mit dem Internationalen Jugend­freiwilligendienst (IJFD) bieten wir dir die Möglichkeit, ein Jahr lang interkulturelle, gesellschaftspolitische und persönliche Erfahrungen auf der ganzen Welt zu sammeln. Durch dein Engagement kannst du ganz konkret eine gute Sache unterstützen und daneben deine Sprachkenntnisse verbessern.

 

Wenn du zwischen 18 und 26 Jahre alt bist, kannst du für ein Jahr in einer sozialen, kulturellen oder ökologischen Organisation mitarbeiten. Die Einsatzmöglichkeiten reichen von der Mitarbeit im Hostel in Kanada über Unterstützung bei Anbau und Ernte von Reis, Gemüse und Seetang auf einer Insel in Japan bis zur Mitarbeit in einem SOS-Kinderdorf am Gardasee in Italien.

 

Die Ausreise erfolgt jedes Jahr im August/September.

 

Wir vermitteln dich in Einsatzstellen in Albanien, Australien, Belgien, Dänemark, Estland, Frankreich, Großbritannien, Griechenland, Irland, Israel, Italien, Japan, Jordanien, Kanada, Neuseeland, Norwegen, Palästina, Rumänien, der Schweiz, Spanien oder den USA.

 

Mehr Informationen und den Bewerbungsbogen gibt es auf unserer Website:

www.ijgd.de/weltweit/ijfd

...

Europäisches Solidaritätskorps (ESK)

18-30 Jahre

2 - 12 Monate

Mit einem Freiwilligendienst im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps (ESK) bieten wir dir die Möglichkeit, dich in fast allen europäischen Ländern zu engagieren. Du lebst und arbeitest dort in gemeinnützigen Projekten und wirst viele neue Eindrücke, Ideen und Perspektiven sammeln.

 

Das besondere an den Projekten des ESK ist, dass dort oft mehrere Freiwillige aus europäischen Ländern zusammenarbeiten. So lernst du auf jeden Fall andere junge Menschen aus Europa kennen. Die Projektvielfalt ist enorm: Viele Projekte sind im Bildungsbereich. Du kannst zum Beispiel in Schulen und Kindergärten für benachteiligte Kinder in Ungarn, in einer Jugendbegegnungsstätte in Belgien, in der du Workshops zum Thema Frieden betreust, oder in Bibliotheken in Polen und Litauen arbeiten.

 

Engagiere dich gemeinsam freiwillig für ein soziales, demokratisches und nachhaltiges Europa!

 

Mehr Infos und den Bewerbungsbogen findet du auf unserer Website:

www.ijgd.de/weltweit/esk

...

Internationaler Jugend­freiwilligendienst

Kurzbeschreibung

Mit dem Internationalen Jugend­freiwilligendienst (IJFD) bieten wir dir die Möglichkeit, ein Jahr lang interkulturelle, gesellschaftspolitische und persönliche Erfahrungen auf der ganzen Welt zu sammeln. Durch dein Engagement kannst du ganz konkret eine gute Sache unterstützen und daneben deine Sprachkenntnisse verbessern.

 

Wenn du zwischen 18 und 26 Jahre alt bist, kannst du für ein Jahr in einer sozialen, kulturellen oder ökologischen Organisation mitarbeiten. Die Einsatzmöglichkeiten reichen von der Mitarbeit im Hostel in Kanada über Unterstützung bei Anbau und Ernte von Reis, Gemüse und Seetang auf einer Insel in Japan bis zur Mitarbeit in einem SOS-Kinderdorf am Gardasee in Italien.

 

Die Ausreise erfolgt jedes Jahr im August/September.

 

Wir vermitteln dich in Einsatzstellen in Albanien, Australien, Belgien, Dänemark, Estland, Frankreich, Großbritannien, Griechenland, Irland, Israel, Italien, Japan, Jordanien, Kanada, Neuseeland, Norwegen, Palästina, Rumänien, der Schweiz, Spanien oder den USA.

 

Mehr Informationen und den Bewerbungsbogen gibt es auf unserer Website:

www.ijgd.de/weltweit/ijfd

Kosten für dich

  • Italien, 2.900 €
  • Israel, 2.900
  • Palästinensische Gebiete, 2900€
  • Italien, 2.900
  • Palästinensische Gebiete, 2.900 €
  • Israel, 2.900
  • Palästinensische Gebiete, 2.900
  • Japan, 2.900
  • Palästinensische Gebiete, 2.900
  • Jordanien, 2.900

Das ist enthalten

  • Versicherung
  • Verpflegung
  • Unterkunft
  • Taschengeld
  • Vor-/Nachbereitung
  • Reisekostenzuschuss

Förderprogramme

  • Internationaler Jugend­freiwilligendienst (IJFD)

Programm wird angeboten seit

2011

Europäisches Solidaritätskorps (ESK)

Kurzbeschreibung

Mit einem Freiwilligendienst im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps (ESK) bieten wir dir die Möglichkeit, dich in fast allen europäischen Ländern zu engagieren. Du lebst und arbeitest dort in gemeinnützigen Projekten und wirst viele neue Eindrücke, Ideen und Perspektiven sammeln.

 

Das besondere an den Projekten des ESK ist, dass dort oft mehrere Freiwillige aus europäischen Ländern zusammenarbeiten. So lernst du auf jeden Fall andere junge Menschen aus Europa kennen. Die Projektvielfalt ist enorm: Viele Projekte sind im Bildungsbereich. Du kannst zum Beispiel in Schulen und Kindergärten für benachteiligte Kinder in Ungarn, in einer Jugendbegegnungsstätte in Belgien, in der du Workshops zum Thema Frieden betreust, oder in Bibliotheken in Polen und Litauen arbeiten.

 

Engagiere dich gemeinsam freiwillig für ein soziales, demokratisches und nachhaltiges Europa!

 

Mehr Infos und den Bewerbungsbogen findet du auf unserer Website:

www.ijgd.de/weltweit/esk

Kosten für dich

  • Dänemark, 0
  • Litauen, 0
  • Belgien, Aufbau eines Förderkreises nach Möglichkeit
  • Dänemark, Aufbau eines Förderkreises nach Möglichkeit
  • Spanien, 0
  • Estland, Aufbau eines Förderkreises nach Möglichkeit
  • Litauen, Aufbau eines Förderkreises nach Möglichkeit
  • Ungarn, 0
  • Polen, Aufbau eines Förderkreises nach Möglichkeit
  • Spanien, Aufbau eines Förderkreises nach Möglichkeit
  • Tschechien, Aufbau eines Förderkreises nach Möglichkeit
  • Ungarn, Aufbau eines Förderkreises nach Möglichkeit

Das ist enthalten

  • Taschengeld
  • Verpflegung
  • Visum
  • Reisekosten
  • Unterkunft
  • Versicherung
  • Vor-/Nachbereitung

Förderprogramme

  • Europäisches Solidaritätskorps (ESK)

Programm wird angeboten seit

1996

Organisations­beschreibung

Die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) sind ein unabhängiger, gemeinnütziger Verein der internationalen Jugendarbeit, anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und eine der größten und ältesten Workcamp-Organisationen in Deutschland. Wir organisieren Freiwilligendienste in Deutschland und international.

 

Mehr Informationen:

Als bundesweit tätiger Verein der außerschulischen und internationalen (Jugend-)Bildungsarbeit verbinden wir seit 1949 ehrenamtlich engagierte junge Menschen aus aller Welt. Was einst klein in Hannover begann, ist zu einer Fachorganisation für Freiwilligendienste gewachsen. Wir organisieren unterschiedliche Dienste in Deutschland, Europa und weltweit - vom zweiwöchigen Workcamp bis zum freiwilligen Jahr. Jährlich betreuen wir so mehr als 5000 Freiwillige und werden dabei von über 500 aktiven Ehrenamtlichen unterstützt.

 

Zu den ijgd gehören neben der Bundesgeschäftsstelle in Hannover sechs Landesgeschäftsstellen und zwölf Regionalbüros mit rund 250 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen. Die Bundesgeschäftsstelle koordiniert die Vereinsaktivitäten und unterstützt die Programme und Projekte in den Landesgeschäftsstellen. Ein ehrenamtlicher Vorstand vertritt die Interessen der rund 220 Vereinsmitglieder.

 

Die ijgd arbeiten mit Menschen aller Altersgruppen. Im Fokus stehen jedoch junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren. Die Freiwilligen erhalten in den verschiedenen Programmen die Möglichkeit kreativ zu sein, solidarisch zu handeln und Eigenverantwortung zu übernehmen.

Mitgliedschaften

Insolvenz­versicherung

Keine Angabe

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 08.09.2021 selbstständig durch die Organisation 'Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd)' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!