Freiwilligendienste im Ausland

Deutschkurse und Mitarbeit in einem Montessori Kindergarten in Swakopmund, Namibia

18-28 Jahre

Namibia, Afrika

01.08.2022 bis 01.08.2023

Der Aufbau eines Spenderkreises wird erwartet. €

Reisekosten, Taschengeld, Unterkunft, Verpflegung, Versicherung, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 06.11.2021

Worum geht’s?

Die Montessori-Schule hat einen bilingualen Kindergarten, wo Englisch und Deutsch gesprochen wird. 28 Kinder von 3 bis 6 Jahren besuchen den Kindergarten. Er arbeitet ganzheitlich nach den Prinzipien der Montessori-Pädagogik und unterstützt die Kinder, ihr individuelles Potenzial zu entwickeln. Für einkommensschwache Familien gibt es finanzielle Vergünstigungen.

 

Aufgabenbereiche der Freiwilligen:

- Unterstützung der Pädagogen bei der täglichen Arbeit

- Mit den Kindern basteln, singen, lesen etc.

- Deutschkurse für die Kinder anbieten

 

Voraussetzungen:

- Belastbarkeit und Eigeninitiative

- Wünschenswert: Kenntnisse in der Montessori-Pädagogik

- Bereitschaft, sich den Werten des Kindergartens anzupassen (auch im Hinblick auf Kleiderordnung, bedeckte Tätowierungen, keine exzessiven Piercings etc.)

 

Sprachen:

- Englisch und sehr gute Deutschkenntnisse

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Martina Kiel 0251-28 46 69 17 martina.kiel@eine-welt-netz-nrw.de

Mehr Infos:

www.eine-welt-netz-nrw.de

Organisation

Eine Welt Netz NRW e.V.

Achtermannstr. 10-12,48143 Münster

Eine Welt Netz NRW e.V.

Das Eine Welt Netz NRW vernetzt seit 1991 das Eine-Welt-Engagement in NRW und setzt sich für globale Verantwortung, Nachhaltigkeit, kulturelle Vielfalt und Menschenrechte ein.