Freiwilligendienste im Ausland

Mitarbeit in einem Projekt für benachteiligte Kinder bei HOPE in Gaborone, Botswana

18-28 Jahre

Botswana, Afrika

01.08.2022 bis 01.08.2023

Der Aufbau eines Spenderkreises wird erwartet. €

Reisekosten, Taschengeld, Unterkunft, Verpflegung, Versicherung, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 28.10.2021

Worum geht’s?

HOPE Worldwide Botswana ist eine christliche Organisation, die im Bereich frühkindlicher Entwicklung für benachteiligte Kinder zwischen 0-6 Jahren arbeitet. Sie hat einen ganzheitlichen Ansatz, betreut einerseits Kinder, kämpft aber auch für bessere Lebensbedingungen auf kommunaler und familiärer Ebene. Die Aktivitäten der Organisation umfassen die Verbesserung der Ernährung von Kleinkindern und des Zugangs zu medizinischer Versorgung, psychologische Unterstützung, Förderangebote, HIV-Aufklärung, Versorgung von bedürftigen Kindern mit z.B. Winterbekleidung und Bettwäsche.

 

Aufgabenbereiche für Freiwillige:

- Mitarbeit in den verschiedenen Arbeitsbereichen

- Öffentlichkeitsarbeit, Social Media, Website

 

Erwünschte Vorkenntnisse:

- Social Media und Webseiten-Gestaltung

- Vorkenntnisse in den verschiedenen Tätigkeitsfeldern der Organisation

 

Sprachen:

- Englisch und die Bereitschaft, Setswana zu lernen

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Martina Kiel 0251-28 46 69 17 martina.kiel@eine-welt-netz-nrw.de

Mehr Infos:

www.eine-welt-netz-nrw.de

Organisation

Eine Welt Netz NRW e.V.

Achtermannstr. 10-12,48143 Münster

Eine Welt Netz NRW e.V.

Das Eine Welt Netz NRW vernetzt seit 1991 das Eine-Welt-Engagement in NRW und setzt sich für globale Verantwortung, Nachhaltigkeit, kulturelle Vielfalt und Menschenrechte ein.