Mitarbeit in Gehörlosen-Schule in Ghana

18-28 Jahre

01.08.2024 bis 31.07.2025

Kosten für Visum sowie An- und Abreise zu den Seminaren in Deutschland müssen selbst getragen werden. €

Taschengeld, Verpflegung, Vor-/Nachbereitung, Reisekosten, Unterkunft, Versicherung

Bewerbungsschluss: 22.05.2024

Noch -52 Tage

Worum geht’s?

Die „Cape Coast School for the Deaf and Blind“ liegt bei Cape Coast, der Hauptstadt der Central Region. Das Ziel der Schule ist es, den gehörlosen oder stark eingeschränkt hörenden Kindern und Jugendlichen eine Schulbildung zu ermöglichen und sie so auf die Berufswelt und den Alltag vorzubereiten. Daneben besuchen auch zahlreiche Kinder und Jugendliche mit anderen geistigen und/oder körperlichen Behinderungen die Schule. Es wird die ghanaische Gebärdensprache gelernt, die größtenteils der American Sign Language entspricht.

 

Aufgaben der Freiwilligen:

• Erlernen der Gebärdensprache

• Unterstützung der Lehrkräfte bei den Unterrichtseinheiten oder Projekten

• Nachhilfeprogramm

• Je nach Fähigkeiten und Interessen der Freiwilligen Vorbereitung und Durchführung von Projekten, Veranstaltungen und Aktivitäten

 

Besondere Anforderungen:

• gute Englischkenntnisse

• Erfahrungen an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen oder Menschen mit Behinderung

• Erfahrungen oder Interesse im Bereich Nachhilfe/ Lehrtätigkeit

• Bereitschaft zum Erlernen der ghanaischen Gebärdensprache (bzw. American Sign Language)

• Gute Allgemeinbildung, um in verschiedenen Bereichen der Schule zu unterstützen

• Offenheit und Toleranz gegenüber fremden Kulturen und Religionen

• Hohe Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Flexibilität und Frustrationstoleranz

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Ja

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Lorenz Schuster 0561 71268 31 ausland@sfd-kassel.de

Mehr Infos:

https://sfd-kassel.de/home.html

Dieses Angebot wurde 249 mal angesehen.

Organisation

Sozialer Friedensdienst Kassel

Der Soziale Friedensdienst Kassel (sfd) ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Kassel. Er wurde im Jahr 1984 als eine unterstützende Organisation für Kriegsdienstverweigerer gegründet und entsendet seit 1996 Freiwillige als Alternative zum deutschen Zivildienst im Rahmen des Anderen Dienstes im Ausland (ADiA) zu Partnerorganisationen weltweit. In den letzten Jahren hat sich der sfd zu einer bundesweit anerkannten Organisation für geregelte Freiwilligendienste entwickelt (BFD, FSJ, IJFD).

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 03.04.2024 selbstständig durch die Organisation 'Sozialer Friedensdienst Kassel' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!