Ökologie und Nachhaltigkeit im Wald

16-26 Jahre

17.07.2024 bis 27.07.2024

Unterkunft, Verpflegung, Versicherung

Bewerbungsschluss: 16.07.2024

Noch -6 Tage

Worum geht’s?

Das Camp startet bereits am Samstag den 13.07. aber wir nehmen noch bis Mitte der Woche Anmeldungen für das Camp entgegen.

ijgd feiert 75-Jahre internationale Workcamps und gemeinsam mit den Niedersächsischen Landesforsten feiern wir die 75jährige Zusammenarbeit. Natürlich werden wir das auch mit euch feiern!Schon seit mehr als 30 Jahren unterstützen unsere Workcampgruppen die Revierförsterei Lautenthal bei Pflegemaßnahmen und ökologischen Aufgaben in den Waldgebieten im Oberharz. Als große, zusammenhängende Waldflächen sind sie bedeutsam für den Klimaschutz. Du hilfst bei Natur- und Umweltschutzarbeiten und trägst durch deinen Einsatz dazu bei, Lebensraum für (seltene) Pflanzen und Tiere zu erhalten und das Gleichgewicht in der Natur wiederherzustellen. Die Pflege junger Laubbäume, die naturnahe Gestaltung von Gewässern, die Reparatur von Sitzbänken, Schutzhütten und Wanderschildern, aber auch der Bau von jagdlichen Einrichtungen, gehören zu den Aufgaben deiner Gruppe. Ihr arbeitet in wechselnden Kleingruppen und bekommt einen Einblick in die ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Aufgaben eines Forstamts.

Freizeit: Der Harz mit seinen Bergen, Tropfsteinhöhlen, Bergwerksmuseen und Wäldern ist ein beliebtes Ausflugs- und Erholungsgebiet. Der Förster organisiert für die Gruppe eine Wanderung zum Brocken, dem höchsten Berg in der Region. Wildemann selbst ist eine kleine Bergstadt mit knapp 1000 Einwohner*innen.

 

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Wiebke Matthießen 0511-13229753 workcamps.incoming@ijgd.de

Mehr Infos:

www.ijgd.de

Dieses Angebot wurde 1230 mal angesehen.

Organisation

Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd)

Die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) sind ein unabhängiger, gemeinnütziger Verein der internationalen Jugendarbeit, anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und eine der größten und ältesten Workcamp-Organisationen in Deutschland. Wir organisieren Freiwilligendienste in Deutschland und international.

 

Mehr Informationen:

Als bundesweit tätiger Verein der außerschulischen und internationalen (Jugend-)Bildungsarbeit verbinden wir seit 1949 ehrenamtlich engagierte junge Menschen aus aller Welt. Was einst klein in Hannover begann, ist zu einer Fachorganisation für Freiwilligendienste gewachsen. Wir organisieren unterschiedliche Dienste in Deutschland, Europa und weltweit - vom zweiwöchigen Workcamp bis zum freiwilligen Jahr. Jährlich betreuen wir so mehr als 5000 Freiwillige und werden dabei von über 500 aktiven Ehrenamtlichen unterstützt.

 

Zu den ijgd gehören neben der Bundesgeschäftsstelle in Hannover sechs Landesgeschäftsstellen und zwölf Regionalbüros mit rund 250 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen. Die Bundesgeschäftsstelle koordiniert die Vereinsaktivitäten und unterstützt die Programme und Projekte in den Landesgeschäftsstellen. Ein ehrenamtlicher Vorstand vertritt die Interessen der rund 220 Vereinsmitglieder.

 

Die ijgd arbeiten mit Menschen aller Altersgruppen. Im Fokus stehen jedoch junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren. Die Freiwilligen erhalten in den verschiedenen Programmen die Möglichkeit kreativ zu sein, solidarisch zu handeln und Eigenverantwortung zu übernehmen.

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 13.02.2023 selbstständig durch die Organisation 'Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd)' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!