Freiwilligendienst im Gymnasium Nr. 1 in Zielona Góra

17-26 Jahre

01.09.2022 bis 31.08.2023

Reisekosten, Taschengeld, Versicherung, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 31.10.2021

Noch 5 Tage

Worum geht’s?

Um in Polen die allgemeine Hochschulreife zu erlangen, muss man nach der jüngsten Bildungsreform für vier Jahre ein Liceum besuchen. Am Ende der vierten Klasse legt man die Abiturprüfung ab.Das Liceum Nummer 1 liegt am Stadtrand von Zielona Góra und ist die re-nommierteste Oberschule der Stadt. Die Schule ist bekannt durch internationale Kooperationen mit Schulen in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden; sportliche Erfolge; aktive Unterhaltungs– und Freizeitveranstaltungen. Im Falle des Erlernens einer Fremdsprache, gibt es verschiedene Gruppen,in welche die Schüler unter Berücksichtigung ihres Sprachniveaus eingeteilt werden. Es gibt Gruppen von Anfängern bis Fortgeschrittenen. Für sehr talentierte Schüler werden auch zwei Stunden extra Fremdsprachenunterricht pro Woche angeboten.Außerdem bietet die Schule außerschulische Aktivitäten an, wie u.a. Kurse in Naturwissenschaften, Theater, Literatur, Informatik, Sport.

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Christoph Schneider-Laris 0351 – 828 71 381 schneider-laris@parisax-freiwilligendienste.de

Mehr Infos:

https://www.freiwillig-jetzt.de

Organisation

Paritätische Freiwilligendienste gGmbH

Ein Freiwilligendienst ist ein Gewinn für alle. Viele soziale, kulturelle oder ökologische Projekte beziehen ihre besondere Stärke aus der Unterstützung durch Freiwillige, die mit ihrem Engagement aktiv an der Gestaltung des Gemeinwesens mitwirken. Jahrelange Erfahrungen bei der Umsetzung von Freiwilligendiensten machen uns zu einem Partner mit fundiertem Know-How.