Pin steckt in Landkarte

Frewilligendienst im Europäischen Zentrum Erinnerung, Bildung, Kultur in Zgorzelec

17-26 Jahre

01.11.2021 bis 31.08.2022

Reisekosten, Taschengeld, Versicherung, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 24.10.2021

Noch -2 Tage

Worum geht’s?

Ein musikbegeisterter Theaterregisseur reiste 2001 von München nach Görlitz, um Spuren des Stammlagers zu suchen, in dem Oliver Messiaen das Quartett auf das Ende der Zeit als Lagerinsasse komponiert hatte. Seine Zielsetzung war klar: an eben dem Ort, wo das Quartett entstanden war, wollte er ein Zentrum für Begegnungen und kulturelle Ereignisse schaffen. Die Stiftung Erinnerung, Bildung, Kultur wurde 2002 gegründet und betreibt das 2015 entstandene Europäische Zentrum Erinnerung, Bildung, Kultur in Koźlice auf dem Gelände des einstigen Stalag VIII A. Dabei handelt es sich um ein Stammlager für über 100.000 Kriegsgefangene (Soldaten und Offiziere). An diesem Ort finden jetzt Veranstaltungen, Seminare und wissenschaftliche Konferenzen, Ausstellungen, Konzerte und Workshops für Jugendliche und Erwachsene sowie Feierlichkeiten statt. Ziel und Aufgabe des Zentrums, ist zur Entwicklung des regionalen Bewusstseins und den damit verbundenen Verpflichtungen beizutragen - vor allem bei den Menschen aus Polen und Deutschland, aber auch aus ganz Europa. Die Erinnerungsarbeit an diesem Gedenkort soll zu Popularisierung und Wertschätzung der regionalenGeschichte beitragen sowie auf die Bedrohungen durch die wachsenden nationalistischen Tendenzen in Europa hinweisen. Dies findet in enger Zusammenarbeit, vor allem mit dem Verein Meetingpoint Music Messiaen in Görlitz statt.

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Christoph Schneider-Laris 0351 – 828 71 381 schneider-laris@parisax-freiwilligendienste.de

Mehr Infos:

https://www.freiwillig-jetzt.de

Organisation

Paritätische Freiwilligendienste gGmbH

Ein Freiwilligendienst ist ein Gewinn für alle. Viele soziale, kulturelle oder ökologische Projekte beziehen ihre besondere Stärke aus der Unterstützung durch Freiwillige, die mit ihrem Engagement aktiv an der Gestaltung des Gemeinwesens mitwirken. Jahrelange Erfahrungen bei der Umsetzung von Freiwilligendiensten machen uns zu einem Partner mit fundiertem Know-How.