Deutsch-Indische Zusammenarbeit e. V.

gemeinnützig

Gründungsjahr: 1996

Odrellstraße 43, 60486 Frankfurt am Main

069 7940 3920

Rechtsform: e.V.

Rechtssitz in Deutschland: Frankfurt am Main

Gemeinnützigkeit: Deutsch-Indische Zusammenarbeit e. V. ist als gemeinnützig anerkannt

Deutsch-Indische Zusammenarbeit e. V..img

Unsere Programme

weltwärts

18-28 Jahre

6 - 24 Monate

Das Programm weltwärts, das 2008 vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ins Leben gerufen wurde, unterstützt junge Menschen bei ihrem Freiwilligendienst in Ländern des Globalen Südens. Durch weltwärts soll globales Lernen ermöglicht und Engagement gefördert werden – im Einklang mit dem in der Agenda 2030 formulierten nachhaltigen Entwicklungsziel Nr. 17 „Partnerschaften zur Erreichung der Ziele“.

...

Praktikum für Studierende

18-35 Jahre

1 - 13 Monate

Gemeinsam mit unseren indischen Partnerorganisationen bieten wir limitierte Plätze für ein Praktikum im Rahmen des Studiums bei unseren indischen Partnerorganisationen an. Diese sind auf vielfältigen entwicklungspolitisch relevanten Feldern tätig, die die in der Agenda 2030 festgelegten nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals) verfolgen.

 

Interessierten Famulantinnen und Famulanten bieten wir eine Famulaturmöglichkeit bei unserer Partnerorganisation Padhar Hospital an. Das Padhar Hospital ist ein gemeinnütziges Krankenhaus, das im ländlichen Bezirk Betul in Zentralindien liegt.

...

weltwärts

Kurzbeschreibung

Das Programm weltwärts, das 2008 vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ins Leben gerufen wurde, unterstützt junge Menschen bei ihrem Freiwilligendienst in Ländern des Globalen Südens. Durch weltwärts soll globales Lernen ermöglicht und Engagement gefördert werden – im Einklang mit dem in der Agenda 2030 formulierten nachhaltigen Entwicklungsziel Nr. 17 „Partnerschaften zur Erreichung der Ziele“.

Kosten für dich

  • Indien, Beteiligung an Spendeneinwerbung

Das ist enthalten

  • Reisekosten
  • Taschengeld
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Versicherung
  • Vor-/Nachbereitung
  • Zwischenseminar, Gesundheitsuntersuchungen

Förderprogramme

  • Entwicklungspolitischer Freiwilligendienst weltwärts

Bewerbungsfristen

Nein, Bewerbungen sind jederzeit möglich, abhängig von freien Einsatzplätzen

Programm wird angeboten seit

2011

Praktikum für Studierende

Kurzbeschreibung

Gemeinsam mit unseren indischen Partnerorganisationen bieten wir limitierte Plätze für ein Praktikum im Rahmen des Studiums bei unseren indischen Partnerorganisationen an. Diese sind auf vielfältigen entwicklungspolitisch relevanten Feldern tätig, die die in der Agenda 2030 festgelegten nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals) verfolgen.

 

Interessierten Famulantinnen und Famulanten bieten wir eine Famulaturmöglichkeit bei unserer Partnerorganisation Padhar Hospital an. Das Padhar Hospital ist ein gemeinnütziges Krankenhaus, das im ländlichen Bezirk Betul in Zentralindien liegt.

Kosten für dich

  • Indien, abhängig von Dauer des Aufenthalts

Das ist enthalten

  • Unterkunft
  • Verpflegung

Bewerbungsfristen

Nein

Organisations­beschreibung

Menschen in Indien den Zugang zu Gesundheit, Bildung und Arbeit zu verschaffen sowie nach-haltige Lebensgrundlagen wie die ökologische Landwirtschaft in Indien zu fördern – dafür setzt sich der gemeinnützige Frankfurter Verein Deutsch-Indische Zusammenarbeit e. V. (DIZ) ein. Seit 1996 engagiert sich die DIZ für Hilfe zur Selbsthilfe und Partnerschaft auf Augenhöhe mit ihren Kooperationspartnern in Indien.

Mitgliedschaften

Insolvenz­versicherung

Keine Angabe

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 19.07.2021 selbstständig durch die Organisation 'Deutsch-Indische Zusammenarbeit e. V.' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!