A million dreams ...a glimpse of tomorrow

18-26 Jahre

07.08.2024 bis 26.08.2024

200 €

Unterkunft, Verpflegung, Versicherung, Visum, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 26.05.2024

Noch -17 Tage

Worum geht’s?

Im November 1989 fällt die Berliner Mauer und Europa wächst ein Stück zusammen und verändert sich grundlegend. Seither ist viel Wasser die Elbe hinunter geflossen... Vom 07.-26. August 2024 laden wir deutsche und russische Teilnehmende zu einem Radreise-Streifzug durch 35 aufregende wie bewegende Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs ein.

 

Gemeinsam fahren wir mit dem Rad von Dresden nach Hamburg. Unterwegs begegnen und interviewen wir Menschen, die ihre Sicht auf die Ereignisse damals, ihre Erfahrungen danach und die heutigen Lebensrealitäten und Träume mit uns teilen, und verarbeiten diese zu einer multimedialen Collage.

 

Zwischen politischer Diskussion und spannender Spurensuche vergessen wir das Miteinander nicht: Bei lauen Sommerabenden am Lagerfeuer, einem Bad in der Elbe und einen Bummel durch das wunderschöne Dresden oder das pulsierende Tor zur Welt - Hamburg.

 

Durch den Angriff Russlands auf die Ukraine im Februar 2022 ist der deutsch-russische Jugendaustausch nahezu zum Erliegen gekommen und der Schrecken des Krieges wieder zurück in Europa. Mit dem Projekt „A million dreams“ setzen wir zusammen mit der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch ein Signal für den Frieden und glauben an die Kraft der persönlichen Begegnung, des Dialogs und die Macht der Träume, die von einem besseren Morgen erzählen.

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt!

Kontaktperson:

Natalia, Benjamin und Claus +494087886790 amilliondreams@stiftung-drja.de

Mehr Infos:

www.mitost-hamburg.de

Dieses Angebot wurde 383 mal angesehen.

Organisation

MitOst Hamburg e. V.

MitOst Hamburg fördert mit eigenen Aktivitäten und Projekten, kulturellen Austausch, aktive Bürgerschaft, sozialen Zusammenhalt, nachhaltige Entwicklung und Friedensbildung.

 

Wir öffnen Erfahrungs-, Begegnungs- und Bildungsräume zur persönlichen Entwicklung und laden ein, diese selbst zu gestalten.

 

Wir qualifizieren und vernetzen Akteure der non-formalen außerschulischen Bildungsarbeit in der Metropolregion Hamburg, Hamburgs Partnerstädten, Osteuropa und Russland.

 

Wir verstehen Vielfalt als Bereicherung und setzen uns für die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen ein.

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 09.04.2024 selbstständig durch die Organisation 'MitOst Hamburg e. V.' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!