Ein Eselgestüt an der Costa Blanca

16-26 Jahre

17.08.2024 bis 31.08.2024

1190 €

Unterkunft, Versicherung, Reisekosten, Verpflegung, Vor-/Nachbereitung

Bewerbungsschluss: 13.07.2024

Noch -10 Tage

Worum geht’s?

Das Jalón Tal (Katalanisch: Xaló) liegt im schönen Hinterland der Costa Blanca in Südspanien, ca. 20 km von Calpe entfernt. Unsere Projektpartner Edith und Alexander Aretz gründeten dort das Gestüt Les Murtes. Ihr Ziel ist es, Eseln eine neue Heimat zu geben und in ihrem Bestand bedrohte Eselrassen durch Nachzucht vor dem Aussterben zu bewahren. Heute leben rund 68 Esel auf dem Gestüt. Wir können dort viel über den artgerechten Umgang mit Eseln, ihre Haltung, die verschiedenen Eselrassen und den Tierschutz lernen.

 

Es werden sowohl die Tiere versorgt, die Koppeln und das Sattelzeug gepflegt, als auch weitere Arbeiten erledigt. Die letzte Workcampgruppe hat u. a. eine Natursteinmauer errichtet. Eine Trekkingtour mit den intelligenten und sensiblen Langohren ist auch möglich. Wir sollten Eigeninitiative zeigen und mit den Eseln sorgsam umgehen. Wohnen werden wir auf dem Gelände des schönen Gestüts und uns gemeinschaftlich mit lokalen Produkten selbst verpflegen.

 

In der Freizeit und am Wochenende können wir gemeinsam und auf eigene Kosten die nähere Umgebung erkunden und z. B. Ausflüge zum Kloster Castell de Guadelest und in die Städte Alicante oder Calpe am Mittelmeer unternehmen.

Unterstützerkreis / Spenderkreis / Förderkreis gewünscht: Nein

Dieses Angebot wurde 1243 mal angesehen.

Organisation

Kolping Jugendgemeinschaftsdienste

Die Kolping Jugendgemeinschaftsdienste (JGD) sind eine Workcamp-Organisation und Entsendeorganisation für weltwärts-Freiwilligendienste.

Seit über 70 Jahren bieten wir jungen Menschen Wege ins Ausland und wollen dabei interkulturelle Begegnungen auf Augenhöhe ermöglichen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, faire Reisen mit interkultureller und globaler Bildung zu kombinieren. Mit unseren Freiwilligendiensten und Workcamps soll die Arbeit unserer Projektpartner*innen solidarisch unterstützt werden.

Langfristig möchten wir weltweit ein Bewusstsein für soziale Probleme und globale Ungleichheiten schaffen. Die Kolping JGD möchte einen Teil zur internationalen Völkerverständigung beitragen.

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 17.01.2024 selbstständig durch die Organisation 'Kolping Jugendgemeinschaftsdienste' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!