Kurzaufenthalte im Ausland

Ferienfreizeit

Lust auf Urlaub ohne Eltern, zusammen mit anderen Jugendlichen? Dann wäre eine Ferienfreizeit etwas für dich.

Kurzinfo/Allgemeines

6-21 Jahre

1-4 Wochen

Ferienfreizeiten sind Kinder- und Jugendreisen in Deutschland oder ins Ausland. Sie finden meist in den Schulferien statt und dauern 1-3 Wochen. Bei diesem Urlaub ohne Eltern kannst du zusammen mit anderen Jugendlichen viel erleben, Spaß haben, chillen, aktiv und kreativ sein. Es gibt Kultur- und Sportangebote und andere Freizeitaktivitäten. Die Gruppe übernachtet dabei zusammen in einer Jugendherberge, einem Jugendgästehaus oder auf einem Zeltplatz.

Bewerbung/Anmeldung/Planung

Ferienfreizeiten werden von speziellen Reiseveranstaltern, Kinder- und Jugendverbänden sowie von Städten und Gemeinden angeboten.

Über Angebote von Kinder- und Jugendreisen erkundigst du dich am besten zuerst bei der Stadtverwaltung oder beim Jugendamt an deinem Wohnort. Auch wenn nicht alle Städte und Gemeinden eigene Ferienfreizeiten anbieten, gibt es dort oft eine Liste mit Organisationen in der Region.

Außerdem können Dach- und Fachverbände (also Zusammenschlüsse von Anbietern) ein guter Startpunkt für die Suche sein:

Qualitätshinweise

Bevor du dich für ein Angebot entscheidest, lohnt es sich, verschiedene Anbieter zu vergleichen. Dazu kannst du dich an folgenden Gütezeichen orientieren:

Das "Qualitätszeichen SicherGut" wird vom BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. an Anbieter vergeben, die die Qualitätskriterien des BundesForum erfüllen.

Mit dem Gütesiegel "Geprüfte Reisenetz Qualität" zertifiziert das Reisenetz – Deutscher Fachverband für Jugendreisen e.V. Anbieter, die die Sicherheit von Jugendreisen gewährleisten und eine fachkundige Beratung sicherstellen.

Organisationen

Seriöse Anbieter finden

Welche Kriterien sollte eine Organisation erfüllen? Wir geben Tipps zur Auswahl.

Mehr erfahren