Deutscher Verein vom Heiligen Lande

gemeinnützig

Gründungsjahr: 1855

Steinfelder Gasse 17, 50670 Köln

0221 99506530

Rechtsform: Altverein

Rechtssitz in Deutschland: Köln

Gemeinnützigkeit: Deutscher Verein vom Heiligen Lande ist als gemeinnützig anerkannt

Deutscher Verein vom Heiligen Lande.img

Unsere Programme

Internationaler Jugendfreiwilligendienst

17-26 Jahre

6 - 18 Monate

Das Heilige Land als Ort der drei Weltreligionen ist geprägt durch seine kulturelle, soziale und politische Vielfalt. In diesem abwechslungsreichen Umfeld leben und arbeiten unsere Freiwilligen. Durch ihr freiwilliges Engagement bringen sie sich in unseren vereinseigenen sowie kooperierenden Einrichtungen ein, knüpfen neue Kontakte und unterstützen so die Menschen vor Ort ganz konkret.

Im Freiwilligenalltag zwischen sozialem Einsatz, Freizeitaktivitäten und religiösem Leben sammeln die DVHL-Freiwilligen wertvolle Erfahrungen, die oftmals prägend für ihr weiteres Leben sind. Die vielen Denkanstöße, die die Freiwilligen durch Gespräche mit Mitmenschen in ihrem Umfeld und die begleitenden Seminare erhalten, ermöglichen ihnen, ihre Perspektiven zu erweitern und fördern das Verständnis für die Region des Nahen Ostens. Diese Erfahrungen bringen die Freiwilligen nach ihrem Dienst auch in Deutschland ein.

Internationaler Jugendfreiwilligendienst

Kurzbeschreibung

Das Heilige Land als Ort der drei Weltreligionen ist geprägt durch seine kulturelle, soziale und politische Vielfalt. In diesem abwechslungsreichen Umfeld leben und arbeiten unsere Freiwilligen. Durch ihr freiwilliges Engagement bringen sie sich in unseren vereinseigenen sowie kooperierenden Einrichtungen ein, knüpfen neue Kontakte und unterstützen so die Menschen vor Ort ganz konkret.

Im Freiwilligenalltag zwischen sozialem Einsatz, Freizeitaktivitäten und religiösem Leben sammeln die DVHL-Freiwilligen wertvolle Erfahrungen, die oftmals prägend für ihr weiteres Leben sind. Die vielen Denkanstöße, die die Freiwilligen durch Gespräche mit Mitmenschen in ihrem Umfeld und die begleitenden Seminare erhalten, ermöglichen ihnen, ihre Perspektiven zu erweitern und fördern das Verständnis für die Region des Nahen Ostens. Diese Erfahrungen bringen die Freiwilligen nach ihrem Dienst auch in Deutschland ein.

Kosten für dich

  • Israel, 0
  • Palästinensische Gebiete, 0

Das ist enthalten

  • Reisekosten
  • Taschengeld
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Versicherung
  • Visum
  • Vor-/Nachbereitung

Förderprogramme

  • Anderer Dienst im Ausland (§ 14b Zivildienstgesetz)
  • Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD)

Bewerbungsfristen

30. November

Programm wird angeboten seit

2011

Organisationsbeschreibung

Seit mehr als 160 Jahren engagiert sich der Deutsche Verein vom Heiligen Lande (DVHL) für die Menschen im Nahen Osten – immer vor dem Hintergrund des interreligiösen Dialogs und friedenspolitischen Engagements. Jedes Jahr entsendet er im Rahmen des Internationalen Jugendfreiwilligendienstes rund 30 junge Menschen ins Heilige Land. Der DVHL ist mit Erfahrung und Kompetenz auf einzigartige Weise im Nahen Osten präsent. Er engagiert sich dort, wo Menschen konkrete Hilfe brauchen, und tritt mit ihnen für eine bessere Zukunft ein. Im Spannungsfeld von Judentum, Christentum und Islam steht er für Verständigung, Versöhnung und Frieden.

Insolvenzversicherung

Keine Angabe

Disclaimer Dieser Datensatz wurde am 06.08.2021 selbstständig durch die Organisation 'Deutscher Verein vom Heiligen Lande' eingetragen. Eurodesk Deutschland übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der angegebenen Daten!