Ufer

Länderinfos

Ghana

Reist du nach Ghana, wirst du von offenen und sehr hilfsbereiten Menschen empfangen. Die offzielle Amtssprache ist Englisch, die vor allem in den Städten gesprochen wird, sodass man mit Englisch in dem Land gut weiterkommt.

Informationen

Akwaaba! – Willkommen! – so wird man in Ghana begrüßt. Ghana liegt in Westafrika und bietet traumhafte Strände mit weißem Sand und türkisfarbenem Wasser. Die Hauptstadt Accra liegt direkt an der Küste. Bekannt ist das Land für seine unzähligen Nationsparks, tropischen Regenwäldern und Savannenlandschaften sowie eine artenreiche Tierwelt. Mit etwas Glück begegnet man im Mole-Nationalpark im Norden Landes auch Elefanten. Hoch in den Baumkronen lässt sich über Brücken die Natur- und Tierwelt im Kakum-Nationalpark bestaunen. In Cape Coast erinnert Cape Coast Castle, eine historische Befestigungsanlage, an die Zeit des Sklavenhandels. Einen Besuch wert ist auch der wohl größte Markt Westafrikas. Dort findet man alles: von Fleisch und Gemüse, über Kochtöpfen und Pfannen bis hin zu bunten Stoffen für Kleidungsstücke. Bei einem Freiwilligendienst kannst du Ghanaer*innen sowie das Land erleben und neben Englisch vielleicht auch einer der vielen Sprachen und Dialekte erlernen.

Gesprochene Sprache: Englisch

Botschaften

Beim Auswärtigen Amt findest du aktuelle Hinweise zur Einreise.