NEWS

  • Schüleraustausch in Frankreich

    Ihr wollt für sechs Monate mal eine Schulbank in Frankreich drücken? Dann bewerbt euch jetzt für das Voltaire-Programm des Deutsch-Französischen Jugendwerks und schon im März 2018 kann euer individueller Schüleraustausch losgehen! Das Programm richtet sich an Schüler/-innen der 8., 9. und 10. Klasse und beruht auf dem Prinzip der Gegenseitigkeit. Zuerst nehmt ihr eine/-n französische/-n Austauschpartner/-in für sechs Monate auf (von März bis August). Anschließend lebt ihr von September bis Februar in der Familie eures "Corres" in Frankreich. Der Schulbesuch erfolgt in der Schule des/der Austauschpartners/-in.
    ©Jesper - Fotolia
  • Workcamps 2017

    Ihr wollt im Sommer oder Herbst für 2-4 Wochen sinnvolle Projekte in Deutschland, Europa oder weltweit unterstützen? Dann lest hier nach, welche Möglichkeiten ein internationales Workcamp bietet. Freie Plätze gibt es z.B. für ein Brunnenprojekt auf Korsika, ein Umweltschutzprojekt auf Costa Rica, ein Tanzprojekt mit Kindern in Indonesien, sowie Renovierungs- und Restaurierungsprojekte u.a. in Deutschland. Es lassen sich auch mehrere Projekte kombinieren.
    ©ehrenberg-bilder - Fotolia
  • Eurodesk im ZDF-Morgenmagazin

    Schule beendet und was nun - ein Jahr Ausland? Doch wie findet man das passende Angebot, was kostet das und welche Förderprogramme oder Stipendien gibt es? Diese und weitere Fragen haben wir im ZDF-Morgenmagazin beantwortet.
  • rausvonzuhaus-Möglichkeiten für Minderjährige

    Du suchst noch etwas Spannendes im Ausland für die Ferien oder bist mit der Schule durch und denkst "Abi leave I can fly - erstmal ins Ausland, bevor der Ernst des Lebens anfängt", bist aber für viele Programme noch nicht alt genug? Eurodesk Deutschland hat für dich Möglichkeiten gesammelt um ins Ausland zu reisen - alles unter 18!
    ©nito - Fotolia
  • Mein Auslandspraktikum - Als Azubi nach China

    Julia und Stefania wollten während ihrer Ausbildung zur Immobilienkauffrau beruflich etwas Neues erleben. Das Abenteuer führte die beiden für ein vierwöchiges Praktikum nach China. Neben kulinarischen Experimenten, begeisterte sie besonders der Einblick in die Arbeitswelt eines für sie bisher völlig fremden Landes. Wie sie sich vor Ort verständigten, ob sie mit dem Essen klarkamen und was sie alles im Praktikum gelernt haben, erfahrt ihr im Video!
    © IBS/NA beim BIBB
  • Schulaufenthalt im Ausland

    Du möchtest am liebsten ganz weit weg und in der Ferne Abenteuer erleben? Vielleicht ein Jahr im Ausland zur Schule gehen? Fremde Kulturen und Sprachen kennenlernen? Aber dein Geldbeutel spielt nicht ganz mit? Wir haben für euch einen Überblick über Stipendien und Förderprogrammen zusammengestellt, die euch bei einem Schulaufenthalt im Ausland finanziell unterstützen. Neben allgemeinen Stipendien gibt es noch Stipendien für bestimmte Zielländer, Bundesländer-Stipendien, Förderung für Austausch auf Gegenseitigkeit sowie Auslands-BAföG. Die Bewerbungsfristen enden vielfach rund um die Sommerferien, also klickt euch mal durch!
    © Robert Neumann - Fotolia.com
  • JugendBildungsmesse am 19. August in Oldenburg

    Die JugendBildungsmesse JuBi ist eine der bundesweit größten Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland. Rund 100 Austauschorganisationen, Veranstalter und Agenturen aus dem gesamten Bundesgebiet informieren auf der JuBi-Tour über alle Facetten von Auslandsaufenthalten und stellen ihre Programme und Stipendienangebote vor. Am 19. August macht die JuBi von 10 bis 16 Uhr Halt in Oldenburg. Der Eintritt ist frei. Am Stand von Eurodesk Oldenburg gibt es neutrale und trägerübergreifende Beratung zu Wegen ins Ausland und rausvonzuhaus-Infomaterialien zum Mitnehmen.
    ©weltweiser
  • 30 Jahre Erasmus+

    2017 feiern wir den 30. Jahrestag des EU-Programms Erasmus. Dazu finden im Laufe des Jahres Veranstaltungen in ganz Europa statt - von Konferenzen, Foren und Dialoge, über Feiern, Debatten und Ausstellungen ist alles dabei. Um auf dem Laufenden zu bleiben kann man sich über die neue Website auch für einen monatlichen Newsletter registrieren.
    © European Commission
  • Europäisches Solidaritäskorps

    Das Europäische Solidaritätskorps ist eine neue Initiative der Europäischen Union. Es gibt jungen Menschen zwischen 18 und 30 Jahren die Möglichkeit, sich im Rahmen von Freiwilligen- oder Beschäftigungsprojekten in ihrem eigenen Land oder im Ausland zu engagieren, die Gemeinschaften und Menschen in ganz Europa zugutekommen. Ein Projekt dauert zwischen zwei und zwölf Monaten und findet in der Regel in den EU-Ländern statt. Die Organisationen wählen Freiwillige, Mitarbeitende und Trainees für ihre Aktivitäten im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps aus. Um in die Auswahl zu kommen, musst du dich online registrieren.
    © European Commission
  • Du willst rausvonzuhaus? 🛩🌏⛵

    Wir sagen dir wie's geht! Ob Au-Pair, Ferienfreizeit oder Freiwilligendienst, Internationale Jugendbegegnung, Schüleraustausch oder Workcamp, es gibt viele Möglichkeiten ins Ausland zu gehen! Einen Überblick mit vielen hilfreichen Infos und Links findest du bei uns auf dieserSeite unter WEGE INS AUSLAND - klick dich einfach mal durch!
    ©Jonas Ginter - Fotolia

Youthreporter LogoErfahrungen

Folge uns auf Instagram

eurodesk.tv

Der Europäische Freiwilligendienst
Login
Benutzername:
Passwort: