Sofortnachricht
Forum

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Allgemeine Fragen und Tipps zum Thema Auslandsaufenthalte
Katharina H.: Work and Travel Australien - Selbst organisieren oder über Agentur? (11.02.2016 17:31:55)
Eurodesk: RE: Work and Travel Australien - Selbst organisieren oder über Agentur? (19.02.2016 10:15:39)
Hallo Katharina,
tatsächlich lässt sich ein Work & Travel Aufenthalt grundsätzlich gut selbst organisieren, da alle wesentliche Bestandteile (Flug, Visum, Unterkunft, Jobdatenbanken, Wwoof-Farmen, Versicherungen) heute bequem übers Netz zu recherchieren und zu organisieren sind.
Es ist eher eine Typfrage, ob man z.B. das erste Mal alleine im Ausland unterwegs ist, wie gut die Sprachkenntnisse des Gastlandes sind und ob man schon Joberfahrungen gemacht hat (am besten im Ausland). Auch können persönliche Kontakte im Zielland sehr hilfreich sein.
Wer zum ersten Mal alleine unterwegs ist im Ausland, dem würden wir immer die Dienstleistung "Work & Travel" empfehlen. Nach 24 - 48 Stunden Anreise ist es halt sehr hilfreich, wenn man am Flughafen abgeholt wird usw.
Schau dir auf jeden Fall mal die Seiten zum Wwoofen in Australien an (das ist die Arbeit, die durch die meisten Work & Traveler gemacht wird)
http://www.wwoof.com.au/
Ansosnten sind die Infoseiten zu Australien hier auf der Seite sehr hilfreich: https://www.rausvonzuhaus.de/australien
Für Nachfragen stehen wir gerne auch telefonisch zur Verfügung (0228 9506 250)




Login
Benutzername:
Passwort: