Sofortnachricht
Forum

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Jobben im Ausland
Erdbeereis: Work & Travel in Jamaika (23.11.2014 18:10:26)
EURODESK: RE: Work & Travel in Jamaika (27.11.2014 10:39:25)
Liebe/r Erdbeereis,

uns von Eurodesk ist leider keine Organisation bekannt, die Work and Travel- Aufenthalte in Jamaika anbietet. Natürlich heißt das nicht, dass ein Work and Travel- Aufenthalt dort nicht möglich ist, denn du brauchst ja nicht zwingendermaßen eine Organisation. Allerdings ist Jamaika kein typisches Work and Travel- Land und das macht die ganze Sache etwas komplizierter beziehungsweise die Organisation aufwendiger. Zum Beispiel gibt es für Jamaika kein Work and Travel- Visum wie in Australien oder Neuseeland. Du bräuchtest also ein ganz normales Arbeitsvisum und dieses müsste von deinem zukünftigen Arbeitgeber beantragt werden - einfach anreisen und dann einen Job suchen, ginge also nicht. Die Visabestimmungen für Jamaika kannst du hier nachlesen: http://jis.gov.jm/faqs/applying-for-a-jamaican-work-permit/.

Wenn du unbedingt in Jamaika arbeiten möchtest, wäre ein Wwoof-Aufenthalt vielleicht angebrachter. WWOOF steht für "World-Wide Opportunities on Organic Farms" und bedeutet die Mitarbeit auf Farmen in der ökologischen Landwirtschaft (meist ca. 6 Stunden pro Tag) gegen freie Unterkunft und Verpflegung. Das WWOOFing ist eine gute Möglichkeit, für wenig Geld fremde Länder und Kulturen zu erkunden und sich dabei auch recht kurzfristig für einen Aufenthaltsort entscheiden zu können. Um WWOOFen zu können, musst du gegen einen geringen Beitrag (in Deutschland z.B. derzeit 18 €) Mitglied einer WWOOF-Organisation oder bei WWOOF-Independents werden und erhaltet so den Zugang zu der Adresskartei von Biohöfen in eurem Zielland. Um in Jamaika zu wwoofen, müsstest du Mitglied bei WWOOF Caribbean werden: http://www.wwoof-caribbean.org/home/. Bevor du deinen Wwoof-Aufenthalt planst, solltest du aber sicher gehen, dass du nicht auch zum wwoofen ein Arbeitsvisum brauchst. Dies ist von Land zu Land sehr verschieden. Am besten fragst du direkt bei de jamaikanischen Botschaft in Deutschland nach: http://www.jamador.de.

Ich hoffe, dass dir diese Infos ein wenig weiterhelfen! Falls du noch Fragen hast, schreib uns gerne noch eine Mail (eurodeskde@eurodesk.eu) oder ruf uns an unter 0228/ 9506 250.

Viele Grüße!




Login
Benutzername:
Passwort: