Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
Debora Augustin: EVS in a partner country (17.07.2007 08:28:40)
Sara: RE: EVS in a partner country (19.07.2007 10:06:24)
Eurodesk: RE: EVS in a partner country (17.07.2007 14:47:26)
Debora Augustin: RE: RE: EVS in a partner country (17.07.2007 20:52:58)
Eurodesk: RE: RE: RE: EVS in a partner country (19.07.2007 07:18:53)
Hallo Debora,
da du aus Deutschland kommst, kann ich dir ja auch in Deutsch zurückschreiben.
Das Problem bei einem EFD in Partnerländern ist, dass es keine Datenbank mit Aufnahmeprogrammen gibt. Das heißt, du müsstest selbst eine Organsiation in diesen Ländern finden, die bereit wäre, dich aufzunehmen und dann eine deutsche Entsendeorgansiation finden, die bereit ist dich in dieses Projekt zu entsenden.
Die andere Möglichkeit ist, eine Entsendeorgansiation in Deutschland zu finden, die bereits Kontakte zu Organisationen in den von dir bevorzugten Ländern hat. Diese Organisation könntest du dann zum einen darum bitten, dir den Kontakt zu der Organsiation herzustellen und zum anderen dich innerhalb des EFD zu entsenden.

Beide Vorgehensweisen sind sicherlich mit relativ viel Arbeit und Internetrecherchen verbunden. Aber leider gibt es keine Datenbanken für die Partnerländer.

Ich würde dir empfehlen, dich bei verschiedenen Organisationen in Deutschland zu erkundigen. Zunächst könntest du Entsendeorgansiationen anspechen, die bereits Erfahrungen mit dem EFD gesammelt haben: http://www.go4europe.de/information/entsender/ (Liste und Datenbank) und dich dort erkundigen, ob sie bereit wären, dich in ein Partnerland zu entsenden und dann auch nach bestehenden Kontakten fragen.

Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne wieder an uns wenden.

Login
Benutzername:
Passwort: