Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Allgemeine Fragen und Tipps zum Thema Auslandsaufenthalte
AUS DEM ARCHIV:
Hepcat_83: Betreff (28.06.2007 08:36:41)
Eurodesk: RE: Betreff (03.07.2007 14:54:02)
Hallo Hepcat,

eine solche Datenbank von Entsendeorganisationen, die den EFD kurzfristig anbieten, gibt es leider nicht. Allerdings veröffentlichen wir im Lastminute-Angebot auf unserer Homepage www.rausvonzuhaus.de Angebote von Aufnahmeprojekten im Ausland, die noch Freiwillige suchen. Doch auch um sich hierfür zu bewerben braucht man vorher eine Entsendeorganisation.

Es wird auch ziemlich schwierig noch in diesem Jahr den EFD anzutreten. Zwar könntest du bis zum 1.September 07 eine Entsendeorganisation suchen, die bis zum genannten Datum den Förderantrag bei JUGEND für Europa stellt, doch auch dann wäre der Projektbeginn erst ZWISCHEN dem 01.12.07 und dem 31.April 2008.

Solltest du dich dennoch für den EFD interessieren findest du Entsendeorganisationen auf der Seite www.go4europe.de unter >Information >Entsendeorganisationen >Die Liste/ Datenbank. Allgemeine Informationen über den EFD findest du außerdem auf unserer Homepage www.rausvonzuhaus.de unter >Programmarten >Freiwilligendienste.

Unter dem Stichwort >Programmarten auf www.rausvonzuhaus.de findest du auch alle weiteren Möglichkeiten ins Ausland zu gehen.
Mittelfristig mögliche Auslandsaufenthalte sind z.B.:
Gastfamilienaufenthalte, Jobben, Praktika, Sprachkurse, das so genannte wwoofing (siehe "Jobben in der Landwirtschaft") und Workcamps.

Und wenn du dich schon für ein bestimmtes Land interessierst, findest du eventuell weitere Inspirationen auf www.rausvonzuhaus.de unter >Länderinfos.

Ich hoffe, dass für dich etwas dabei ist und wünsche dir viel Erfolg bei der Suche! Solltest du weitere Fragen haben, kannst du dich aber auch gerne wieder an uns wenden.

Login
Benutzername:
Passwort: