Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
Anna: Freiwilliges kulturelles Jahr im Ausland-kostet´s was oder nicht?? (01.07.2007 17:56:52)
Eurodesk: RE: Freiwilliges kulturelles Jahr im Ausland-kostet´s was oder nicht?? (03.07.2007 10:53:18)
Hallo Anna,

es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten im Rahmen eines geförderten Freiwilligendienstes nach Großbritannien zu gelangen:
Den Europäischen Freiwilligendienst (EFD) und das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ).

Beim EFD kannst du dir den Bereich, in dem du arbeiten möchtest, aussuchen. Hier kannst du also auch im kulturellen Bereich tätig werden.
Der EFD ist für dich kostenlos: Die Kosten für An- und Abreise, Unterkunft, Verpflegung, ein Taschengeld, deine Krankenversicherung sowie ein Sprachkurs werden übernommen. Außerdem erhalten deine Eltern während deines Aufenthaltes weiterhin Kindergeld.
Um am EFD teilzunehmen, musst du dir als erstes eine Entsendeorganisation mit Rechtssitz in Deutschland suchen, die bereit ist, einen Förderantrag für dich zu stellen. Am besten bewirbst du dich bei mehreren Entsendeorganisationen, damit sich deine Chancen erhöhen. Jedoch kann nur eine Organisation am Ende den Antrag bei JUGEND für Europa für dich stellen.
Informationen über den EFD findest du auf www.rausvonzuhaus.de unter >Programmarten >Freiwilligendienste und auf der Seite www.go4europe.de. Auf der zuletzt genannten Seite findest du unter >Information >Entsendeorganisation auch eine Liste und eine Datenbank, in der du nach Entsendeorganisationen suchen kannst. Und unter >Information >Aufnahmeprojekte kannst du dir einen Überblick über laufende oder vergange Projekte in den jeweiligen LÄndern verschaffen.

Das FSJ im Bereich Kultur ist eigentlich vor allem in Deutschland möglich. Allerdings kann es sein, dass deine FSJ-Organisation aus Deutschland auch Kontakte zu Kulturprojekten in GB hat. Am besten fragst du bei den Organisationen direkt nach.
Beim FSJ läuft es ähnlich wie beim EFD: du brauchst als erstes eine Organisation, die bereit ist, dich zu entsenden. Unter folgendem Link findest du die Liste von Organisationen, die für das FSJ im Ausland zuständig sind:
http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/static/broschueren/fsj/de/adressen/adressen_04.htm
Während deines Einsatzes im Ausland bekommst du ein Taschengeld und -je nach Einsatzstelle- Unterkunft und Verpflegung sowie begleitende Seminare. Meistens wirst du von den Organisationen darum gebeten, einen Förderkreis aufzubauen, um einen Teil der Kosten zu decken. Was ein Förderkreis ist und wie man ihn aufbaut erfährst du hier: http://www.rausvonzuhaus.de/wai1/showcontent.asp?ThemaID=3965

Allgemeine Informatione über das FSJ findest du auf www.rausvonzuhaus.de unter >Programmarten >Freiwilligendienste oder auf der Seite www.pro-fsj.de.

Ich hoffe, dass dir diese Antwort weiterhilft. Solltest du weitere Fragen haben, kannst du dich aber auch gerne wieder an uns wenden.

Viel Erfolg!
Anna: RE: RE: Freiwilliges kulturelles Jahr im Ausland-kostet´s was oder nicht?? (03.07.2007 12:41:55)
Eva: RE: RE: RE: Freiwilliges kulturelles Jahr im Ausland-kostet´s was oder nicht?? (25.10.2007 00:02:11)
Eurodesk: RE: RE: RE: Freiwilliges kulturelles Jahr im Ausland-kostet´s was oder nicht?? (03.07.2007 15:49:52)

Login
Benutzername:
Passwort: