Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
Behemoth: Wie sinnvoll ist ein FSJ oder FÖJ im Hinblick auf die Karriere? (24.06.2007 20:17:39)
Hallo allerseits,

Ich bin jetzt noch in der 12. Klasse, allerdings schon auf dem Sprung in die 13te. Das heißt, ich sollte schon einmal anfangen mir über meine Nach-dem-Abi-Pläne klarzuwerden. Da ich aber mein ganzes Leben auf dem Land gelebt habe, bisher kaum im Ausland war (Eltern sehr ortsgebunden) und auf Abwechslung brenne, überlege ich mir z.Zt. wie ich nach dem Abi am besten ins ferne Ausland komme, ein paar echte Abenteuer erleben. Die Musterung steht noch aus, aber gehen wir mal davon aus, dass ich entweder ausgemustert oder nicht eingezogen werde. Macht ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland da Sinn? Das klingt nach einer dummen Frage, natürlich macht es Sinn, all die Erfahrungen, ein wenig Hilfe für arme Menschen vor Ort, Sprachkenntnisse uvm. . Was ich aber meine ist: Macht das FSJ mehr Sinn als andere Sachen, die ich in diesem einen Jahr anstellen könnte? Zum Beispiel, könnte ich ja auch auf eigene Faust die "Welt erobern" und in ferne Länder reisen, das hätte den Vorteil dass ich viel weiter herumkomme und trotzdem wieder schneller zu Hause bin, um dann anschließend zum Wintersemester hin loszustudieren. Das Fernweh wäre auf diese Weise sicherlich auch schon gestillt. Anderseits bestünde evtl aber die Möglichkeit eine fremde Kultur viel intensiver kennenzulernen, wenn man für ein ganzes Jahr in die Gesellschaft integriert ist, selbst wenn man nur unqualifizierte Arbeit machen kann, die fast jeder Eingebohrener wahrscheinlich selbst besser machen könnte!

Sogesehen würde ich sagen 1:1 für und gegen das FSJ. Was mich nun interessiert ist der Karriere-Aspekt. Ich mache wohl ein Super-Abi und würde auch sehr gerne hoch hinaus. Zur Zeit liebäugle ich z.B. mit dem Diplomaten-Dasein. Da stellt sich also die Frage: Wie gut macht sich ein FSJ im Lebenslauf und könnte ich mit der selben Zeit nicht karriereförderlichere Dinge tun?

Wieviel ist es wert soziales Engagement zu zeigen, eine fremde Kultur erlebt und Fremdsprachenkenntnisse verbessert zu haben? Sicherlich einiges. Aber man kann den Spieß auch umdrehen: Was habe ich in diesem fernen Land getan? Nichts als unqualifizierte Hilfsarbeit! Wieviel habe ich von der Sprache gelernt? So einiges, aber wohl vor allem den Slang der Unterschicht, die Business-Sprache werde ich wohl kaum gelernt haben. Auf der anderen Seite könnte ich einen kurzen Urlaub machen, mit dem Studium früher beginnen und dann z.B. Auslandssemester und - praktika machen. Das hätte den Vorteil, dass mein Aufenthalt auch ganz praktischen Sinn hätte.

Nun hindert mich ein FSJ aber auch nicht daran Auslandspraktika zu machen. Wenn ich mein Abi dann mit 19 habe bin ich tendenziell sowieso eher jung, die meisten meiner Klassenkameraden sind schon ein Jahr älter.

Ihr seht, ich wäge ab. Was meint ihr? Macht das Freiwillige Soziale Jahr karrieretechnisch mehr Sinn als ein früher begonnenes Studium?
Eurodesk: RE: Wie sinnvoll ist ein FSJ oder FÖJ im Hinblick auf die Karriere? (25.06.2007 17:34:17)
Desi: RE: Wie sinnvoll ist ein FSJ oder FÖJ im Hinblick auf die Karriere? (24.06.2007 21:37:29)
Behemoth: RE: RE: Wie sinnvoll ist ein FSJ oder FÖJ im Hinblick auf die Karriere? (25.06.2007 15:46:56)

Login
Benutzername:
Passwort: