Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
Fabian: US-Botschaft verlangt DS-2019 für FSJ an Waldorfschule (23.04.2007 16:02:07)
Eurodesk: RE: US-Botschaft verlangt DS-2019 für FSJ an Waldorfschule (25.04.2007 11:54:52)
Hallo Fabian,

da dein FSJ bei der Waldorfschule in Seattle von der US-Botschaft anscheinend als eine Art Praktikum angesehen wird, benötigst du - wie andere Praktikanten auch - das Vordokument DS-2019, um ein J-1 Visum beantragen zu können.

Wie eine Austauschreferentin der US-Botschaft in einem Chatprotokoll vom 11.9.06 schreibt, besteht theoretisch "die Möglichkeit, über den zukünftigen US-Arbeitgeber dieses Formular [DS-2019] zu erhalten, doch finden sich in der Praxis selten Firmen, die bei dem Department of Homeland Security hierfür die Berechtigung eingeholt haben. Sie können das DS-2019 aber über in Deutschland ansässige Mittlerorganisationen erhalten, die von offizieller amerikanischer Seite dazu ermächtigt sind."

Das bedeutet für dich, falls deine Waldorfschule in Seattle nicht berechtigt ist, das Formular auszustellen, bleibt dir nur die Möglichkeit, dich an offiziell anerkannte deutsche Mittlerorganisationen zu wenden. Einige Adressen von entsprechenden Organisationen findest du z.B. unter http://usa.fh-hannover.de/praktik2.htm.

Zur Sicherheit kannst du dich aber auch nochmal an die US-Botschaft wenden, um genau abzuklären, was in deinem speziellen Fall zu tun ist. Stelle deine Fragen z.B. im nächsten Live-Chat der US-Botschaft (Infos dazu unter: http://german.germany.usembassy.gov/germany-ger/chat.html). Der nächste Chat zum Thema "Studieren und Arbeiten in den USA" findet am Montag, 14. Mai 2007, von 15:00 bis 16:00 Uhr statt.

Weitere Informationen zu Freiwilligendiensten bzw. Praktika im Ausland findest du auf unserer Homepage www.rausvonzuhaus.de unter Programmarten > Freiwilligendienste bzw. Praktika und spezielle Informationen zum Aufenthalt in den USA unter Länderinfos > USA.

Viel Erfolg bei deinen Planungen!
Thomas: RE: RE: US-Botschaft verlangt DS-2019 für FSJ an Waldorfschule (05.06.2007 16:49:02)
thomas: RE: RE: RE: US-Botschaft verlangt DS-2019 für FSJ an Waldorfschule (05.06.2007 16:57:06)

Login
Benutzername:
Passwort: