Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Jobben im Ausland
AUS DEM ARCHIV:
Isabell: Selbstorganisierter Aufenthalt in den USA (06.04.2007 18:31:25)
Hallo! Ich habe mich kurzfristig entschieden, noch vor Beginn meines Studiums im Oktober 07 für circa 3 Monate durch die USA zu reisen. Da alles wie gesagt recht kurzfristig ist, kann ich meine Reise ja vermutlich nicht von einer Organisation organisieren lassen, da man sich bei den meisten ja schon monate vorher anmelden muss ( oder kennt ihr Organisationen, die auch kurzfristig Work and Travel aufenthalte organisieren?!) Naja, auf jeden fall weiß ich jetzt nicht genau welches Visum für mich in frage kommt...reicht ein Besuchervisum oder brauche ich ein richtiges Arbeitsvisum? Falls ich ein Arbeitsvisum brauche, stimmt es, dass ich schon vor der Abreise einen Arbeitgeber in den USA finden muss? und wenn ja, wie mache ich das am besten? Ich würde mich wirklich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann...
Viele liebe Grüße, Isabell
Eurodesk: RE: Selbstorganisierter Aufenthalt in den USA (10.04.2007 13:48:41)

Login
Benutzername:
Passwort: