Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Allgemeine Fragen und Tipps zum Thema Auslandsaufenthalte
AUS DEM ARCHIV:
Müller, Yasmin Carina: Betreff: Au Pair - Verträge, Care Giver- Au Pair Erweiterung . . (22.02.2007 13:55:30)
Eurodesk: RE: Betreff: Au Pair - Verträge, Care Giver- Au Pair Erweiterung . . (22.02.2007 16:57:59)
Hallo Yasmin Carina,

das Programm, das du angesprochen hast, nennt sich „Live-in Caregiver“. Es ist dem Au Pair-Programm recht ähnlich, beschränkt sich allerdings nicht nur auf die Kinderbetreuung, sondern schließt auch die Betreuung älterer oder behinderter Menschen mit ein.

Weitere Informationen zu diesem Programm findest du auf unserer Homepage www.rausvonzuhaus.de unter >Länderinfos >Kanada >Au Pair.
Hier findest du auch wichtige Adressen für die Organisation eines Au Pair-Aufenthaltes in Kanada.

Wir empfehlen dir außerdem für die Suche nach einer Gastfamilie die Vermittlung über eine Au Pair-Agentur. Durch diese Art der Vermittlung bist sowohl du, als auch deine Gastfamilie vertraglich abgesichert (die Agentur kümmert sich auch um den Vertrag) und bei Problemen steht dir in der Agentur immer ein Ansprechpartner zur Verfügung.
Bei einer privaten Suche hast du diese Absicherung nicht und bei Problemen mit deiner Gastfamilie wäre ein Wechsel sehr schwierig, wenn nicht gar unmöglich.
Adressen von Au Pair-Verbänden in Deutschland findest du auf folgender Internetseite: http://www.rausvonzuhaus.de/wai1/showcontent.asp?ThemaID=3701

Auch in der Programmdatenbank auf www.rausvonzuhaus.de kannst du nach Agenturen suchen, die Au Pairs nach Kanada vermitteln.

Viel Erfolg!

Login
Benutzername:
Passwort: