Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Allgemeine Fragen und Tipps zum Thema Auslandsaufenthalte
AUS DEM ARCHIV:
Marla: Studieren in Amerika (20.02.2007 01:14:53)
Hallo!
Ich habe jetzt ein Semester an einer deutschen Universität studiert und stehe nun aus privaten Gründen vor der Entscheidung, ob ich wirklich weiterhin dort bleiben will.. Als 'Option' fiel mir sofort eins ein: Studieren in den USA. Ich würde aber nicht nur für ein Semester dort studieren wollen, sondern länger. Ein Voll-studium. Das hört sich alles sehr gut an und ich war auch schon länger in Amerika; weiß also um die Mentalität bescheid, aber es gibt so viele Fragen:
Werde ich finanziell unterstützt?
Kann ich überhaupt länger in Amerika studieren?
Muss ich einen SAT Test machen? (da mein Abitur schon ein Jahr zurück liegt muss ich zugeben, dass ich keine Ahnung mehr von Mathe und Naturwissenschaften habe; jedenfalls nicht genug um den Test gut zu bestehen- gibt es spezielle SAT-Tests für ausländische Studierende?)
Ich bin mir durchaus bewusst, dass "Studieren in den USA" nicht so leicht machbar ist, aber ich habe den Wunsch schon länger und wollte mich wenigstens gut informieren und es versuchen.
Liebe Grüße
Eurodesk: RE: Studieren in Amerika (20.02.2007 14:12:54)

Login
Benutzername:
Passwort: