Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Jobben im Ausland
AUS DEM ARCHIV:
Matthias: Arbeitsvisum für USA (11.01.2007 21:01:32)
Michael: RE: Arbeitsvisum für USA (22.01.2007 23:02:47)
Eurodesk: RE: Arbeitsvisum für USA (12.01.2007 08:05:58)
Hallo Matthias,
schwarz zu arbeiten ist immer in großes Risiko. Du solltest dich also auf jeden Fall um ein Visum bemühen: http://www.rausvonzuhaus.de/wai1/showcontent.asp?ThemaID=3910#Jobs
Wenn du Student bist, kannst du ein Visum für max. vier Moate für einen Sommerjob oder Work&Travel Aufenthalt bekommen.

Die Organisation WWOOF (www.wwoof.org), über die man auf Farmen mitarbeiten kann, empfiehlt ihren freiwilligen Mitarbeitern tatsächlich mit einem Touristenvisum einzureisen, da man für das WWOOFing kein Arbeitsvisum bekommen kann. Ein Risiko ist allerdings auch dabei nicht ausgeschlossen.

Viel Erfolg!

Login
Benutzername:
Passwort: