Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
heni: antragsfristen (06.01.2007 12:20:10)
Eurodesk: RE: antragsfristen (06.01.2007 15:57:26)
Hallo Heni,
die aktuellen Antragsfristen findest du hier: http://www.jugendfuereuropa.de/jugend-in-aktion/neuprg_dead/
(Für dich gelten die Fristen über denen "Dezentrale Antragstellung steht").

Dich an den Direktkontakt zu wenden ist wenig sinnvoll, da du dann zu Eurodesk weitergeleitet wirst. Uns kannst du direkt unter 0228-9506250 erreichen.

Wie die Chancen stehen, eine Bewilligung zu bekommen, kann man nicht genau sagen, da das davon abhängt, wie viele Jugendliche sich bewerben und wie die Verteilung (Geschlecht, Schulabschluss aussieht).

Wenn du zu der großen Gruppe der Abiturientinnen gehörst, sind deine Chancen größer, wenn du eine Entsendeorganisation hast, die bisher noch keinen Antrag bei Jugend für Europa gestellt hat. Außerdem steigen die Chancen für dich, wenn du dich für ein Land entschieden hast, das weniger begehrt ist, als Großbritannien, Frankreich oder Spanien.

Bei weiteren Fragen ruf uns doch einfach an!
Desi: RE: RE: antragsfristen - frage (07.01.2007 15:26:15)
Eurodesk: RE: RE: RE: antragsfristen - frage (07.01.2007 18:38:49)

Login
Benutzername:
Passwort: