Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
Svenja: Freundin aus Indien (09.12.2006 15:34:01)
Eurodesk: RE: Freundin aus Indien (10.12.2006 11:51:06)
Hallo Svenja,
für das Freiwillige Soziale Jahr benötigt man eine deutsche Entsendeorganisation, da das FSJ ein Förderprogramm vom Bund ist. Normalerweise müsstet ihr, wenn ihr bereits ein Ahnahmeprojekt für das FSJ habt, auch schon eine Entsendeorganisation haben, da spezielle Trägerorganisationen des FSJ in bestimmte Aufnahmeprojekte entsenden. Von dieserOrganisation hängt es dann ab, ob es möglich ist, dass deine deutsche Freundlin aus Indien auch teilnehmen kann.
Mich wundert allerdings, dass ihr ein FSJ-Projekt in Bolivien gefunden habt, dass zwei befreundete Freiwillige für ein halbes Jahr aufnimmt. Nach unseren Informationen entsenden die FSJ-Trägerorganisationen fast ausschlißelich für 12 Monate.

Ihr solltet eure Fragen also mit der FSJ-Trägerorganisation besprechen, die euch entsendet.

Login
Benutzername:
Passwort: