Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Allgemeine Fragen und Tipps zum Thema Auslandsaufenthalte
AUS DEM ARCHIV:
Juli: Nur weg! (03.12.2006 09:20:13)
Eurodesk: RE: Nur weg! (03.12.2006 09:58:20)
Hallo Juli,
wie dir geht es vielen jungen Leuten, die von einem Auslandsaufenthalt zurückkommen. Auch für mich waren die ersten Monate zurück in Deutschland unerträglich und beengend. Nach einiger Zeit habe ich aber gemerkt, dass ich hier in Deutschland vieles lernen kann, was mir später weiterhelfen kann.
Eine deutsche Ausbildung ist auch im Ausland sehr gut angesehen. Vielleicht solltest du dir überlegen, die Ausbildung hier durchzuziehen und in deinem Urlaub nach Italien zu fahren.

Eine interessante Möglichkeit für dich wäre vielleicht das Reisestipendium der Heinz-Schwarzkopf-Stiftung (siehe www.rausvonzuhaus.de > Finanzierung > Reisestipendien). Dabei könntest du nach Italien fahren und vielleicht herausfinden, wie die Ausbildung zur Krankenschwester dort abläuft.

Du kannst auch an Workcamps (im Sozialen Bereich) teilnehmen (siehe www.rausvonzuhaus.de > Programmarten > Workcamps).

Du kannst auch deinen Ausbildungsbetrieb oder deine Berufsschule darum bitten, einen Antrag für ein Praktikum im Rahmen des EU-Förderprogramms LEONARDO für ein Praktikum in Italien zu stellen (http://www.inwent.org/themen_reg/themen/aussenwirtschaft/mobilitaet/leonardodavinci/detail/03031/index.de.shtml)

Nach deiner Ausbildung hier in Deutschland steht es dir dann frei, auch in Italien als Krankenschwester zu arbeiten.

Du kannst dich aber auch über unsere Eurodesk-Partner in Italien erkundigen, ob es für dich eine Möglichkeit gibt, eine Ausbildung in Italien zu absolvieren. Da das dortige System sehr viel verschulter ist, solltest du dir das allerdings vorher genau überlegen.

Ufficio di Coordinamento Nazionale
Eurodesk Italy
Via XXIX Novembre, 49 09123 Cagliari
Telefono: (+39) 070.684064
Fax: (+39) 070.683283
E-mail: informazioni@eurodesk.it
Sito web: http://www.eurodesk.it/

Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne wieder an uns wenden.

Login
Benutzername:
Passwort: