Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Allgemeine Fragen und Tipps zum Thema Auslandsaufenthalte
AUS DEM ARCHIV:
fernweh: hilfe bei der finanzierung (11.08.2006 20:52:26)
Eurodesk: RE: hilfe bei der finanzierung (15.08.2006 08:39:06)
Hallo Natalie,
es ist tatsächlich schwierig, eine Finanzierung für einen Aufenthalt in Südafrika zu bekommen, zumal du nur für einen sehr kurzen Zeitraum dorthin gehen willst. Generell besteht z.B. die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr in Südafrika zu absolvieren, wobei dies auch teilweise durch einen Unterstützerkreis finanziert werden muss (d.h. ma muss Menschen finden, die bereit sind, einen finanziell zu unterstützen). Ein FSJ beginnt meistens zum 1.9. oder 1.10. eines Jahres, dauert 12 Monate und man muss sich ca. ein Jahr vorher bewerben. Weitere Infos zum FSJ findest du auf www.rausvonzuhaus.de > Programmarten > Freiwilligendienste. Außerdem gibt es noch das ASA Programm von InWEnt, bei dem junge Menschen zwischen 21 und 30 (im Studium oder mit abgeschlossener, nicht akademischer Berufsausbildung). Alle Infos zum Ablauf und Bewerbung unter www.asa-programm.de
Lies dir am besten einmal unsere Länderinfos zu Südafrika durch und frag bei den Organisationen, die unter dem Punkt "Freiwilligendienste" genannt sind nach, welche Kosten bei einem Aufenthalt auf dich zukommen würden.
Es gibt auch immer die Möglichkeit, sich bei Stiftungen um eine Finanzierung zu bemühen. Stiftungen findest du auf www.stiftungsindex.de.

Viel Erfolg!

Login
Benutzername:
Passwort: