Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
die alex: australien (07.08.2006 17:38:53)
Eurodesk: RE: australien (08.08.2006 07:43:57)
Hallo Alex,
wenn du als Au Pair arbeiten möchtest, empfehlen wir dir dringend, dies über eine Agentur zu organisieren! Bei einer Agentur hast du immer einen Ansprechpartner und falls es mit einer Familie nicht klappen sollte, kannst du dich an die Agentur wenden um das Problem zu lösen. Außerdem bist du so vertraglich abgesichert und deine Arbeits- und Urlaubszeiten sind klar definiert. Auch die Vorbereitungstagungen der Agenturen sind sinnvoll, da du dort vieles über Land und Leute aber auch deine Aufgaben erfährst.
Ein Problem könnte natürlich der Zeitraum von lediglich einem viertel Jahr darstellen, da die meisten Agenturen erst ab 6 Monaten vermitteln. Vielleicht kannst du dir ja auch vorstellen ein halbes Jahr bei der Familie zu bleiben.
Agenturen, die Au Pairs nach Australien vermitteln, findest du in der Programmdatenbank auf www.rausvonzuhaus.de.

Du könntest dir natürlich auch überlegen andere Jobs während deines Work and Travel-Aufenthaltes anzunehmen. Auf www.rausvonzuhaus.de > Länderinfos > Australien findest du einige Erfahrungsberichte von Jobbern.

Viel Erfolg!

Login
Benutzername:
Passwort: