Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
Leon: EFD in Süd- Mittelamerika (27.07.2006 18:53:44)
Eurodesk: RE: EFD in Süd- Mittelamerika (28.07.2006 10:30:33)
Hallo Leon,
es ist tatsächlich sehr schwierig, einen EFD-Platz in Lateinamerika zu finden und diesen dann auch bewilligt zu bekommen. Das Problem besteht zunächst einmal darin, dass es keine Übersicht über Projekte in Lateinamerika gibt. Auf Grund der Distanz können die Projekte auch nicht offiziell geprüft werden, so dass die Entsendeorganistion auch die Verantwortung für das Aufnahmeprojekt übernehmen muss. Kaum eine Entsendeorganistaion ist bereit dies zu tun, da sie die Projekte in Lateiamerika meistens nicht kennen. Weiterhin ist das Problem, dass Lateinamerika beim EFD nur zweite Förderpriorität hat und es auch nur drei anstatt 5 Antragsfristen pro Jahr gibt. Du siehst, dass es also sehr schwierig ist, einen Platz in Lateinamerika im Rahmen des EFD zu bekommen.

Ein wenig besser sieht es beim Freiwilligen Sozialen Jahr aus, da dies nicht so stark auf Europa beschränkt ist. Die Programme beginnen dort meistens zum 1.9. eines Jahres und die Bewerbungen laufen ab einem Jahr vorher (also jetzt schon für Mitte 2007 bewerben). Beim FSJ ist es aber möglich, dass du selbst einen Teil der Kosten übernehmen musst oder dir einen Unterstützerkreis aufbauen musst. Informationen und weiterführende links zum FSJ findest du auf www.rausvonzuhaus.de > Programmarten > Freiwilligendienste.

Es gibt natürlich auch nicht geförderte Freiwilligendienste, bei denen man auf jeden Fall einen Unterstützerkreis braucht oder die Kosten selbst tragen muss. Bei diesen Programmen ist es natürlich sehr viel einfacher, einen Platz zu bekommen. Informationen findest du auch auf der Seite über Freiwilligendienste.

Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne wieder an uns wenden.

Viel Erfolg!

Login
Benutzername:
Passwort: