Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Jobben im Ausland
AUS DEM ARCHIV:
anke: WWOOF (19.07.2006 17:50:18)
Eurodesk: RE: WWOOF (20.07.2006 08:36:00)
Hallo Anke,
das WWOOfen ist ein Freiwilligendienst. Freiwilliges oder ehrenamtliches Engagement wird normalerweise von Arbeitgebern sehr gerne gesehen. Ob es auch inhaltlich einen Nutzen für deine Karriere bringt, kann ich dir nicht sagen. Auf jeden Fall wirst du lernen diszipliniert zu arbeiten und auch Arbeiten zu verrichten, die dir vielleicht nicht so viel Spaß machen. Außerdem schaust du über deinen Tellerrand und wirst durch den Aufenthalt viele neue Erfahrungen und Fähigkeiten sammeln.
Das man auf WWOOF Höfen ausgenutzt wird, ist denke ich nicht der Fall. Der Hof bietet dir im Gegenzug zu deiner Arbeit freie Unterkunft und Verpflegung, ein nicht unerhebliche Kostenfaktor für den Hof. Es gibt auch bestimmte Vereinbarungenmit den WWOOF Höfen, wie lange Freiwillige am Tag arbeiten (teilweise werden Extra-Arbeiten auch gesondert vergütet). Die Tatsache, dass jährlich so viele Freiwillige auf WWOOF-Höfen arbeiten, spricht glaube ich gegen das Argument des ausgenutzt werden.
Was das Geld angeht, hat dein Vater wahrscheinlich recht. Du bekommst keine Bezhalung (hast aber auch eigentlich keine Ausgaben, da du ja auf dem Hof wohnst). Eine Auslandskrankenversicherung sollte abgeschlossen werden, wobei ich dir nicht sagen kann, wie teuer so etwas ist. Die Flugkosten variieren natürlich sehr stark: Wenn du nach Übersee gehen möchtest, ist ein Flug natürlich sehr teuer. In Europa hingegen kann man sehr günstige Flüge bekommen.

Schau dir auch noch einmal die Informationen auf der WWOOF-Deutschland-Seite an (auch wenn du in einem anderen Land wwoofen möchtest): www.wwoof.de

Vielleicht kannst du deine Eltern ja von den guten Seiten eines WWOOF-Aufenthalts überzeugen.

Viel Erfolg!
anke: RE: RE: WWOOF (20.07.2006 14:24:21)
Eurodesk: RE: RE: RE: WWOOF (20.07.2006 15:16:05)

Login
Benutzername:
Passwort: