Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
Mattea: @ Eurodesk (17.07.2006 14:17:14)
Eurodesk: RE: @ Eurodesk (17.07.2006 14:52:09)
Hallo Mattea,
für beide Länder sind uns nur wenige Organistaionen bekannt, über die man einen Ranch-Aufenthalt verwirklichen könnte. Die wichtigsten Informationen findest du auf www.rausvonzuhaus.de > Programmarten > Jobben in der Landwirtschaft. Dort haben wir einen Abschnitt zum Arbeiten auf einer Ranch in den USA/Kanada zusammengestellt.
Die Organisation, über die sich so ein Aufenthalt in einem der beiden Länder am besten organisieren lässt, ist WWOOF (World wide opportunities on organic farms) www.wwoof.org.

Ich bin mir nicht sicher, ob es einen Unterschied in den Visabestimmungen gibt. In Kanada wird keine Arbeitserlaubnis verlangt. Ob ein Besuchervisum notwendig ist, versuche ich derzeit bei der kanadischen Botschaft in Erfahrung zu bringen. Bei den USA bin ich mir nicht sicher, was die Arbeitserlaubnis und das Visum angehen. Ich habe diesbezüglich bei WWOOF USA angefragt und hoffe auf eine baldige Antwort. Wenn ich die Antworten haben, werde ich sie hier ins Forum stellen.

Viel Erfolg!
Eurodesk: RE: RE: @ Eurodesk WWOOF USA (17.07.2006 14:57:50)

Login
Benutzername:
Passwort: