Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Allgemeine Fragen und Tipps zum Thema Auslandsaufenthalte
AUS DEM ARCHIV:
Janina: Freiwilliges Soziales od. Ökologisches Jahr in Südamerika! Finanzierung? (25.06.2006 19:14:15)
Tine: RE: Freiwilliges Soziales od. Ökologisches Jahr in Südamerika! Finanzierung? (18.09.2006 19:47:16)
Eurodesk: RE: RE: Freiwilliges Soziales od. Ökologisches Jahr in Südamerika! Finanzierung? (19.09.2006 10:47:21)
Eurodesk: RE: Freiwilliges Soziales od. Ökologisches Jahr in Südamerika! Finanzierung? (26.06.2006 08:17:06)
Hallo Janina,
neben den Freiwilligendiensten, die man bezahlen muss, gibt es auch solche, die gefördert werden. Dort würden dann nur sehr geringe Kosten auf dich zukommen, da Flug, Unterkunft und Verpflegung übernommen werden und auch noch ein Taschengeld gezahlt wird. Diese Möglichkeiten hast du beim Freiwilligen Sozialen Jahr und auch beim Europäischen Freiwilligendienst. Wobei beim EFD die Chancen sehr gering sind, da das Programm in erster Linie auf Europa ausgerichtet ist. Informationen zu diesen (und weiteren) Programmen findest du auf www.rausvonzuhaus.de > Programmarten > Freiwilligendienste. Dort findest du auch den Link zu einer Ardressübersicht für das Freiwillige Soziale Jahr. Du solltest jetzt schon diese Organisationen (in der Liste befinden sich Organisationen, die selbst das FSJ durchführen und solche, die dir weitere Adressen von Organisationen geben) anrufen, da die Plätze für Südamerika sehr begehrt und auch nicht in großer Zahl vorhanden sind.

Auf der genannten Seite über Freiwilligendienste findest du auch Organisationen, die mit Förderkreisen arbeiten. Das bedeutet, dass du Menschen finden müsstest, die bereit wären, dich mit einer Spende zu unterstützen, so dass die Kosten für dich sehr viel geringer ausfallen würden.

Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne wieder an uns wenden.

Viel Erfolg!

Login
Benutzername:
Passwort: