Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Jobben im Ausland
AUS DEM ARCHIV:
Manu: Spanienaufenthalt (17.05.2006 15:51:13)
Eurodesk: RE: Spanienaufenthalt (22.05.2006 14:56:37)
Hallo Manu,
es scheint recht schwierig zu sein mit 17 Jahren ohne Sprachkenntnisse zu jobben. Es gibt zwar Anbieter, die Job und Sprachkurs-Kombinationen abnieten, aber auch diese sind meistens ab 18 Jahren. (Du findest diese Anbieter in unserer Programmdatenbank auf www.rausvonzuhaus.de , mit den Eingaben: Job/Work and Travel und Europa> Spanien.)
Du kannst natürlich versuchen, zunächst einen Sprachkurs in Spanien zu machen (Informationen dazu findest du auf www.rausvonzuhaus.de unter Programmarten > Sprachkurse und unter Länderinfos > Europa > Spanien) und auf eigene Faust einen Job zu finden. Kontakte und Informationen, wie du einen Job findest, stehen auf www.rausvonzuhaus.de > Programmarten > Jobs im Ausland. Du musst natürlich immer nachfragen, ob es möglich ist, mit 17 Jahren dort zu arbeiten.
Informationen zum Leben und Arbeiten in Spanien findest du auch auf http://europa.eu.int/youth/national_pages/index_es_de.html und auf http://www.europaserviceba.de/content/countries/E/menu.html. Der Europaservice hat auch Sevicestellen in ganz Deutschland, die über Arbeitsmöglichkeiten in der EU beraten. Diese findest du, wenn du auf der genannten Seite auf Europaservice (linke Seite) klickst. In der Mitte erscheinen dann alle Adressen. Melde dich bei der Stelle, die für dich am nächsten gelegen ist.

Andere Möglichkeiten für dich ins Ausland zu gehen, sind Freiwilligendienste (beispielsweise das Freiwillige Soziale Jahr), bei dem du in einer gemeinnützigen Einrichtung arbeitest. Dieses Programm ist vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert, so dass dir kaum Kosten für den Aufenthalt entstehen. Weitere Informationen findest du auf www.rausvonzuhaus.de > Freiwilligendienste. Du musst natürlich beachten, dass geförderte Programme begehrt sind und man eine gewisse Vorlaufzeit für die Bewerbung einplanen sollte.
Mit 17 Jahren hast du auch noch die Möglichkeit an einem Schüleraustauschprogramm teilzunehmen, auch wenn du vielleicht schon deine Schulpflicht erfüllt hast. Anbieter kannst du in unserer Programmdatenbank auf www.rausvonzuhaus.de finden (Eingaben: Schul/Studienaufenthalte; Europa> Spanien).
Ökojobs (www.rausvonzuhaus.de >Programmarten) sind auch schon mit 17 Jahren möglich. Dort ist es wichtig, dass du körperlich fit bist. Eine Jobdatenbank, in der auch Möglichkeiten für Spanien sind ist: http://www.oekojobs.de/suchmaske.php

Viel Erfolg bei der Suche!

Login
Benutzername:
Passwort: