Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Allgemeine Fragen und Tipps zum Thema Auslandsaufenthalte
AUS DEM ARCHIV:
sarah: chile rucksacktourismus (05.04.2006 13:37:35)
claudio: RE: chile rucksacktourismus (14.05.2006 00:04:10)
Hallo Sarah,

schön, dass du dich für chile entschieden hast.
mein name ist claudio und bin chilene.
was deine reise angeht, kann ich dir auch vor ort den bus empfehlen, weil man damit wirklich überall fahren kann.
per autostopp zu fahren ist in chile nicht verboten, da ich es selber gemacht habe. als frau ist es einfacher eine fahrt zu kriegen, aber ich hätte meine bedenken, wenn du es ganz alleine machst. ich muss aber auch betonen, dass die chilene in der regel sehr aufgeschlossen und freundlich gegenüber ausländer sind, vor allem wenn diese aus europa kommen.
ab september kann man fast überall in chile reisen, weil der frühling beginnt. meine lieblingsorte sind die region de los lagos im süd-chile, aber auch der norde und die patagonia haben viel zu bieten.
viel spass und versuch ein wenig spanisch (oder besser gesagt chilenisch) zu lernen, da meine leute nicht so gut englisch sprechen, aber mit händen und füssen sind wir weltmeister:-))

grüße
Eurodesk: RE: chile rucksacktourismus (05.04.2006 15:33:07)

Login
Benutzername:
Passwort: