Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
Jennifer: Freiwilligendienst in JAPAN (11.02.2006 15:47:57)
Eurodesk: RE: Freiwilligendienst in JAPAN (20.02.2006 14:28:42)
Hallo Jennifer!
Um ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) im Ausland machen zu können, brauchst du einen vom BMFSFJ (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) anerkannten Träger in Deutschland, der dir eine Stelle im Ausland vermittelt. Die Adressen entsprechender Organisationen findest du unter http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/static/broschueren/fsj/de/adressen/adressen_04.htm. Wende dich direkt an diese Träger und frage nach, wer von ihnen dir eine Stelle in Japan oder einem Alternativland vermitteln kann.

Weitere Informationen zum freiwilligen Engagement, aber auch zu Jobs und Praktika im Ausland findest du auf unserer Homepage (http://www.rausvonzuhaus.de) unter "Programmarten". Die Adressen von Organisationen, die Freiwilligendienste bzw. Jobs und Praktika in Japan vermitteln, erhältst du in unserer Programmdatenbank (http://www.rausvonzuhaus.de/cgi-bin/anbieter.asp) und in der Datenbank "OneWorld-Jobs" des Arbeitskreises Lernen und Helfen in Übersee e.V. (http://www.entwicklungsdienst.de).

Wenn du dir auch Alternativen zum Freiwilligendienst vorstellen könntest, wende dich an die ZAV (Zentralstelle für Arbeitsvermittlung) bzw. an InWEnt (Internationale Weiterbildung und Entwickung gGmbH) und erkundige dich, ob sie evtl. für dich interessante Angebote (z.B. Praktika, Arbeitsaufenthalte und Sprachkurse in Japan) im Programm haben.

Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV)
Internationaler Arbeitsmarkt - Nachwuchsförderung
Villemombler Straße 76, 53123 Bonn
Tel.: (0228) 713 - 14 64, Fax: (0228) 713 - 270 14 99
E-Mail: bonn-zav.jobs-und-praktika-im-ausland@arbeitsagentur.de
Internet: http://www.arbeitsagentur.de > Informationen für Arbeitnehmer > Internationales > Jobs und Praktika im Ausland > Link- und Dateiliste

Internationale Weiterbildung und Entwicklung (InWEnt) gGmbH
IBS - Informations- und Beratungsstelle
Friedrich-Ebert-Allee 40, D-53113 Bonn
Tel.: 02 28/4460-1-123 (Serviceline)
E-Mail: info@inwent.org - Internet: http://www.ibs.inwent.org (Programme in Asien: http://www.inwent.org/ins_ausland/wohin/asien/index.de.shtml)

Spezielle Informationen für den Aufenthalt in Japan erhältst du auf der Homepage des Auswärtigen Amtes: http://www.auswaertiges-amt.de unter "Länder- und Reiseinformationen" > "Japan".
Linda: RE: Freiwilligendienst in JAPAN (13.02.2006 12:13:25)

Login
Benutzername:
Passwort: