Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
kathrin: Praktikum im englisch- oder französischsprachigem Ausland (08.02.2006 18:19:20)
Eurodesk: RE: Praktikum im englisch- oder französischsprachigem Ausland (17.02.2006 15:58:25)
Hallo Kathrin!
Um als Praktikantin in den USA arbeiten zu können, brauchst du ein so genanntes Austauschbesuchervisum (J-Visum). Ein "J-Visum" gilt für Austauschprogramme im Bereich Bildung und Kultur, die durch das Department of State, Bureau of Public Affairs, bestimmt werden.

Auf der Homepage der US-Botschaft in Deutschland steht dazu folgendes:
"Das „J" Besucherprogramm soll den Austausch von Personen mit Kenntnissen und Fähigkeiten in den Bereichen Bildung, Kunst und Wissenschaft fördern. Die Teilnahme ist möglich für Studenten aller akademischer Grade; Auszubildende, die eine Ausbildung in Firmen, Institutionen und Behörden erhalten; Lehrkräfte an Grundschulen, weiterführenden Schulen und Sonderschulen; Professoren, die an einer Hochschule lehren oder Forschung betreiben möchten; Forschungswissenschaftler; Personen in der Ausbildung in medizinischen und damit verbundenen Bereichen und für internationale Besucher, die zu Reisezwecken, zur Beobachtung, Konsultation, Forschung, Weiterbildung, zur Weitergabe und Anwendung von spezialisierten Kenntnissen und Fähigkeiten in die USA kommen oder für Teilnehmer organisierter Programme mit direktem Personenaustausch."
(siehe http://www.us-botschaft.de/germany-ger/visa/austauschvisum.html)

D.h., wie du aus obigem Text herauslesen kannst, richtet sich das Austauschbesucherprogramm in erster Linie an Studierende. Im Rahmen bestimmter Programme (z.B. von der ZAV) sind jedoch Ausnahmen möglich. Wende dich daher für die Vermittlung einer Praktikantenstelle bzw. eines Jobs in den USA oder in einem anderen Land am besten an die Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit. Die kostenlose Broschüre "Jobs und Praktika im Ausland" kannst du dir entweder bei der ZAV bestellen oder gleich online abrufen:
Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV)
Internationaler Arbeitsmarkt - Nachwuchsförderung
Villemombler Straße 76, 53123 Bonn
Tel.: (0228) 713 - 14 64, Fax: (0228) 713 - 270 14 99
E-Mail: bonn-zav.jobs-und-praktika-im-ausland@arbeitsagentur.de
Internet: http://www.arbeitsagentur.de > Informationen für Arbeitnehmer > Internationales > Jobs und Praktika im Ausland > Link- und Dateiliste

Generell müssen wir dir jedoch leider sagen, dass deine Chancen, als Abiturientin im Ausland eine Praktikantenstelle zu finden, sehr gering sind. Dies liegt daran, dass Abiturienten/-innen in der Regel nur wenig bis keine Berufserfahrung mitbringen, die für Arbeitnehmer im Ausland interessant sein könnte, und auch ihre Fremdsprachenkenntnisse meist sehr begrenzt sind. Aus diesem Grund entscheiden sich Arbeitnehmer im Ausland meist für die erfahrenere Studierende statt für Abiturienten/-innen. Daher solltest du dir auf jeden Fall auch Alternativen zum Praktikum überlegen (z.B. einen Freiwilligendienst oder einen Au Pair-Aufenthalt).

Weitere Tipps und Adressen zu Praktika bzw. Jobs im Ausland sowie weiteren Themen findest du auf unserer Homepage unter "Programmarten", direkt auf einzelne Länder bezogene Informationen unter "Länderinfos", auf den Seiten des Europaservice der Bundesagentur für Arbeit (http://www.europaserviceba.de), und auf dem Europäischen Jugendportal (http://europa.eu.int/youth).

Login
Benutzername:
Passwort: