Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Jobben im Ausland
AUS DEM ARCHIV:
Carola: Arbeiten in Kanada/WWOOF-ing in Kanada (19.01.2006 18:12:01)
Eurodesk: RE: Arbeiten in Kanada/WWOOF-ing in Kanada (24.01.2006 10:48:44)
Hallo Carola!
Schau' doch mal auf unserer Homepage (http://www.rausvonzuhaus.de) unter "Programmarten" in unser Special zum "Jobben in der Landwirtschaft". Dort findest du viele Tipps und Adressen zum Jobben auf Bauernhöfen und Farmen weltweit. Spezielle Informationen zum WWOOFing in Kanada erhältst du unter http://www.wwoof.ca. Mit anderen Wwoofern und Wwooferinnen austauschen kannst du dich z.B. im Forum von WWOOF Deutschland: http://www.wwoof.de/forum.

Beim WWOOFing musst du übrigens nicht zwangsläufig alle paar Tage die Farm wechseln, sondern die Farmer sind in der Regel eher dankbar, wenn du länger bleiben möchtest, da du dann auf der Farm richtig eingelernt werden kannst und eine größere Hilfe darstellst als jemand, der nur für kurze Zeit auf dem Hof mitarbeitet. Erkundige dich daher am besten direkt bei den einzelnen Farmen, wie lange du dort bleiben könntest. Allerdings wirst du beim WWOOFen wohl finanziell eher nicht "auf Null" kommen, da du deine Reise, dein Visum, deine Versicherungen etc. selbst finanzieren musst, und du auf den Farmen in der Regel nur die Unterkunft und Verpflegung finanziert bekommst.

Wenn du dir stattdessen ein paar Euro dazuverdienen möchtest, solltest du dir entweder einen Job als Saisonarbeiterin im Bereich "Fruit picking" suchen (Infos dazu in unserem Landwirtschaftsspecial) oder dich auch für Arbeitsbereiche außerhalb der Landwirtschaft öffnen (z.B. im Tourismus). Tipps und Adressen zum Jobben im Ausland allgemein findest du auf unserer Homepage unter "Programmarten" > "Jobs im Ausland", weitere Informationen zum freiwilligen Engagement im Ausland unter "Programmarten" > "Freiwilligendienste".

Informationen speziell zum Aufenthalt in Kanada erhältst du u.a. auf den Internetseiten der kanadischen Botschaft in Berlin: http://www.dfait-maeci.gc.ca/canadaeuropa/germany/menu-de.asp und auf der "Canada Site" der kanadischen Regierung (http://www.canada.gc.ca/main_e.html).

Login
Benutzername:
Passwort: