Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Allgemeine Fragen und Tipps zum Thema Auslandsaufenthalte
AUS DEM ARCHIV:
swantje: 4 monate sprachkurs und arbeiten in spanien 2006 (04.12.2005 23:36:47)
Thierry: RE: 4 monate sprachkurs und arbeiten in spanien 2006 (04.01.2006 17:01:28)
Eurodesk: RE: 4 monate sprachkurs und arbeiten in spanien 2006 (05.12.2005 12:32:11)
Hallo Swantje!
Lies' dir einmal die Beschreibung des "Praktikantenprogramms Barcelona" in der Broschüre "Jobs und Praktika im Ausland" der Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV) durch, es könnte dich evtl. interessieren! Du kannst dir die kostenlose Broschüre entweder bei der ZAV bestellen oder gleich online abrufen:
Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV)
Internationaler Arbeitsmarkt - Nachwuchsförderung
Villemombler Straße 76, 53123 Bonn
Tel.: (0228) 713 - 14 64, Fax: (0228) 713 - 270 14 99
E-Mail: bonn-zav.jobs-und-praktika-im-ausland@arbeitsagentur.de
Internet: http://www.arbeitsagentur.de > Informationen für Arbeitnehmer > Internationales > Jobs und Praktika im Ausland > Link- und Dateiliste bzw. "Angebote im Bereich Animation"

Neben diesem Praktikantenprogramm findest du auf den Seiten der Arbeitsagentur auch Informationen zum Jobben im Bereich Animation (Adresse s.o.). Vielleicht ist ja ein spannender Job in Spanien dabei?

In allen Arbeitsagenturen und Berufsinformationszentren (BIZ) liegt außerdem die kostenlose Zeitschrift "Markt + Chance" mit wöchentlich aktualisierten Jobangeboten aus dem Ausland aus, die auch im Internet veröffentlicht werden: http://www.arbeitsagentur.de > Informationen für Arbeitgeber > Beratung und Vermittlung > Arbeitsvermittlung > Markt + Chance > Link- und Dateiliste.

Weitere Informationen und Adressen zum Leben und Arbeiten in Spanien findest du auch auf unserer Homepage (http://www.rausvonzuhaus.de) unter "Wohin du gehen kannst" > "Spanien", auf den Seiten des Europaservice der Bundesagentur für Arbeit (http://www.europaserviceba.de) und auf dem Europäischen Jugendportal (http://europa.eu.int/youth).

Allgemeine Informationen und Adressen zu Sprachkursen im Ausland findest du ebenfalls auf unserer Homepage unter "Was du machen kannst" > "Sprachkurse", Anbieter von Sprachkursen in Spanien in der Datenbank "Welche Angebote es gibt". Da sich die Anbieter selbst in unsere Datenbank eintragen, können wir jedoch leider keine Angaben zu deren Qualität und Seriosität machen. Bitte prüfe alle Angebote selbst sorgfältig!

Bei speziellen Fragen zum Aufenthalt in Spanien wende dich auch (auf Spanisch oder Englisch) direkt an unsere Eurodesk-Kollegen vor Ort:
Servicio Informacion y Difusion, Instituto de la Juventud
Marques de Riscal, 16, 28010 Madrid, Spanien
Tel.: +34 91 363 78 37, Fax: +34 91 319 93 38
E-Mail: eurodesk@mtas.es
Internet: http://www.mtas.es/injuve
Ansprechpartner: Ursula Ozores Jack und
Maite Benavides Castro

Login
Benutzername:
Passwort: