Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
Daniela: Mit 16 ins Ausland? (20.11.2005 17:31:28)
Eurodesk: RE: Mit 16 ins Ausland? (21.11.2005 09:17:34)
Hallo Daniela!
FSJ-Stellen im Ausland werden leider in der Regel nur an junge Leute vermittelt, die mindestens 18 sind. Auch der Europäische Freiwilligendienst und andere, nicht-geförderte Programme greifen leider alle erst ab 18 Jahren.

Du könntest natürlich bei den anerkannten Trägern des FSJ im Ausland nachfragen, ob vielleicht einer bereit ist, dich zu vermitteln (die Adressen der Anlaufstellen für Dienste im Ausland findest du unter http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/static/broschueren/fsj/de/adressen/adressen_04.htm), aber deine Chancen stehen sehr schlecht. Das Problem besteht darin, dass du mit 16 noch minderjährig bist und daher der Aufsichtspflicht unterliegst (in der Regel sind Arbeitgeber im Ausland nicht bereit, diese zu übernehmen), außerdem unterliegst du noch der Berufsschulpflicht, der du im Ausland nicht nachkommen könntest.

Als Alternative bliebe dir jedoch die Möglichkeit, ein FSJ/FÖJ o.ä. im Inland zu machen (das geht auch schon ab 16). Vielleicht findest du ja eine Stelle in einer internationalen Einrichtung oder bei einem Träger mit Kontakten ins Ausland?
Weitere Informationen zum FSJ findest du unter http://www.pro-fsj.de, zum FÖJ unter http://www.foej.de.

Wenn du wenigstens für einige Wochen ins Ausland gehen möchtest, könntest du an einem so genannten Workcamp teilnehmen. In einem Workcamp lebst du für einige Wochen in einer internationalen Gruppe und arbeitest an einem gemeinnützigen Projekt im sozialen oder ökologischen Bereich. Du erhältst für deine Arbeit kein Gehalt, aber dafür freie Unterkunft und Verpflegung. Adressen von Anbietern solcher Workcamps findest du unter http://www.workcamps.de und in der Datenbank "Welche Angebote es gibt" auf unserer Homepage (http://www.rausvonzuhaus.de) (erkundige dich bei den Anbietern nach speziellen Teenager-Camps ab 16!). Da sich die Anbieter selbst in unsere Datenbank eintragen, können wir jedoch leider keine Angaben zu deren Qualität und Seriosität machen. Bitte prüfe alle Angebote selbst sorgfältig!

Login
Benutzername:
Passwort: