Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
nicole: fsj im ausland (12.11.2005 13:26:15)
Eurodesk: RE: fsj im ausland (14.11.2005 12:08:38)
Hallo Nicole!
Wenn du ein FSJ im Ausland machen möchtest, wende dich direkt an die *anerkannten* Träger von Diensten im Ausland und frage nach, wer von ihnen FSJ-Stellen in Schweden bzw. der Mongolei vermitteln kann. Die Adressen findest du unter http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/static/broschueren/fsj/de/adressen/adressen_04.htm.
Weitere Informationen zum FSJ findest du unter http://www.pro-fsj.de.

Da du dich, laut deinem Beitrag, auch für Alternativen zum FSJ interessierst, schau' auf jeden Fall einmal auf unserer Homepage (http://www.rausvonzuhaus.de) in die Rubrik "Was du machen kannst" > "Freiwilligendienste". Dort bekommst du einen guten Überblick über deine Möglichkeiten und viele nützliche Informationen und Adressen zum freiwilligen Engagement im Ausland.

Als Alternative zum FSJ im Ausland wäre ein weiteres gefördertes Programm interessant für dich: der Europäische Freiwilligendienst (EFD). Nähere Informationen dazu findest du im oben genannten Text "Freiwilligendienste" auf unserer Homepage und unter http://www.go4europe.de.

Neben dem FSJ und dem EFD gibt es noch die Möglichkeit, einen nichtgeförderten Freiwilligendienst im Ausland zu absolvieren. Allerdings kommen hierbei, wie du schon selbst gesehen kannst, teilweise beträchtliche Kosten auf die Freiwilligen zu. Du müsstest dich daher bei den einzelnen Organisationen sehr genau erkundigen, wer die Kosten für den Freiwilligendienst trägt und ob evtl. wenigstens Teile von der Organisation übernommen werden.

Eine Möglichkeit, seine Kosten zu minimieren, ist die Finanzierung über sogenannte Unterstützerkreise, wie sie von einigen Organisationen angeboten wird. Informationen dazu findest du z.B. auf den Seiten von EIRENE: http://www.eirene.org/nord.finanzierung.

Organisationen, die (in der Regel nichtgeförderte) Freiwilligendienste in der Mongolei bzw. Schweden anbieten, findest du z.B. in der Datenbank (OneWorld-Jobs) des Arbeitskreises "Lernen und Helfen in Übersee" e.V. Gib bei "Land" direkt "Mongolei" bzw. "Schweden" ein und du erhältst eine Liste mit entsprechenden Organisationen: http://www.entwicklungsdienst.de.

Anbieter von Freiwilligendiensten in Schweden findest du auch auf unserer Homepage in der Datenbank "Welche Angebote es gibt". Da sich die Anbieter selbst in unsere Datenbank eintragen, können wir jedoch leider keine Angaben zu deren Qualität und Seriosität machen. Bitte prüfe daher alle Angebote selbst sorgfältig!

Zu deiner Frage "Freiwiligendienst zu zweit": Grundsätzlich ist es schon möglich, mit einer Freundin oder einem Freund zusammen einen Freiwilligendienst zu machen, aber die Chancen, wirklich 2 passende Stellen zu finden, sind äußerst gering. Überlege dir daher besser eine Alternative, z.B. wenigstens zusammen ins gleiche Land bzw. die gleiche Region zu gehen.

Weitere Informationen zum Aufenthalt in Schweden erhältst du auch beim Europaservice der Bundesagentur für Arbeit (http://www.europaserviceba.de) und auf dem Europäischen Jugendportal (http://europa.eu.int/youth) bzw. wende dich auch direkt an unsere Eurodesk-Kollegen in Schweden:
Centre for International Youth Exchange CIU
Ludvigsbergsgatan 22, 118 23 Stockholm, Schweden
Tel.: + 46 8 440 87 80, Fax:+46 8 20 35 30
E-Mail: eurodesk@ciu.org
Internet: http://www.ciu.org bzw. http://www.mytellus.com
Ansprechpartner: Stefan Holmgren

Login
Benutzername:
Passwort: