Sofortnachricht

Forum

Im Forum könnt ihr uns Fragen stellen oder nachlesen, welche Fragen andere junge Leute in den letzten Jahren gestellt haben – und was wir geantwortet haben.

Benutzerhinweise und Haftungsausschluss:

  • Veröffentliche keine sensiblen persönlichen Daten – diese Seite ist öffentlich.
  • Verfasse keine rechtswidrigen Inhalte (Beleidigungen, Diskriminierungen, rassistische Beiträge) und poste keine sexistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Beiträge.
  • Werbung und Spam haben hier nichts verloren.
  • Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen, die den Regeln widersprechen.
  • Für jegliche Verabredungen zwischen Forenbenutzern übernehmen wir keine Haftung.
  • Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss!

Diskussionstitel: Freiwilligendienste
AUS DEM ARCHIV:
Chris: arbeiten/helfen in einem Nationalpark in Afrika (04.11.2005 19:14:32)
Eurodesk: RE: arbeiten/helfen in einem Nationalpark in Afrika (07.11.2005 17:04:27)
Hallo Chris,

es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Freiwilligendienst im Ausland zu absolvieren. An geförderten Freiwilligendiensten gibt es das das das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) , das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Europäischen Freiwilligendienst – hier musst du über eine Trägerorganisation gehen. Wir empfehlen auch den Weg über eine Organisation, dann bist du auch versichert. Kompakte Informationen zu den Programmen findest du auf unserer Homepage: http://www.rausvonzuhaus.de/cgi-bin/showcontent.asp?ThemaID=3697.

Entsendeorganisationen für das FSJ findest du unter
http://www.bmfsfj.de/bmfsfj/static/broschueren/fsj/de/adressen/adressen_04.htm

Eine Liste mit einigen großen Entsendeorganisationen für den EFD findest du unter http://www.go4europe.de/information/entsender. Als Entsendeorganisation für den EFD kann grundsätzlich jeder gemeinnützige Verein, jede Kirchengemeinde oder jede öffentliche Stelle zugelassen werden. Schau dich einfach in deiner näheren Umgebung um, z.B. bei einer Jugendorganisation, beim Sportverein, der Kirchengemeinde, dem Jugendtreff o.ä. Denn natürlich gibt es bei einem solch begehrten Programm nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Um einen solchen zu ergattern, kannst du gezielt deine Chancen erhöhen, indem du dich an eine Entsendeorganisation wendest, die bisher noch keinen EFD-Antrag gestellt hat (erstantragstellende Organisationen werden prioritär behandelt).

Ansonsten gibt es noch die nicht-geförderten Freiwilligendienste, du kannst auf unserer Datenbank nach Anbietern auch in Afrika suchen kannst: http://www.rausvonzuhaus.de/cgi-bin/anbieter.asp (die zum Teil auch das FSJ/den EFD anbieten).

Oder du suchst dir einen Ökojob! Hier kommt der Link: http://www.rausvonzuhaus.de/cgi-bin/showcontent.asp?ThemaID=3817

Login
Benutzername:
Passwort: